1. Dossier
  2. Fastnacht

Hunsrücker Platt ist Muttersprache

Hunsrücker Platt ist Muttersprache

Tänze in mehreren Varianten, Büttenreden für den heimatlichen Dialekt sowie eine Märchenerzählung der etwas anderen Art erlebten die 140 Zuschauer der Kappensitzung des Hundemer Karnevalvereins.

Hundheim. (cst) Brannten beim Ballett zu Abba zahlreiche Wunderkerzen im Publikum, so sorgte ein Rotkäppchen-Märchen für Gelächter im Hundheimer Gemeindehaus. Die Wortschöpfungen der Erzählerin verwirrten auch den Jäger, denn außer dem bösen Wolf erledigte er die Kulissen gleich mit. Beim Männerballett sowohl im Dschungel- als auch im Seiden-Outfit hatten die Besucher ihren Spaß.

Aktive: Eröffnungsmarsch und Bond 007: Sarah Boujong, Carola Butzen, Karina Kirst, Mona Marx, Maria Rech, Nicole Schommer, Lisa Schönherr, Ramona Stein, Verena Ziemski; Biggazz: Beatrice Braun, Martina Krämer; Männerballett Hinzerath; Wild-West-Ehe: Mario Butzen, Nicole Schommer; Tanzschuhe: Anne Bernard, Beatrice Braun, Jacky Hippenstiel, Nadine Knospe, Martina Krämer; Märchenstunde: Anette Adam, Mario Butzen, Thea Butzen,Rita Schäfer, Nicole Schommer; Muttersprach: Kerstin Boujong; Ballettstunde: Horst Bernard, Frank Butzen, Mario Butzen, Udo Butzen, Gabi Minnebeck, Winni Reichert, Kurt Schabbach, Peter Schieber, Siggi Schwarz, Silvia Schwarz; Karnevalsdoctor: Kerstin Boujong, DCG: Sabine Junker,Vanessa Junker, Sabrina Legrand, Bianca Martini, Karolin Schommer, Nicole Schommer, Silvia Scharz, Sirka Stablo, Sarah Stein, Ramona Stein, Kristina Stürmer, Daniela Thomas, Nadine Tittelbach; 10 Gebote: Gabi Minneback, Silvia Schwarz, Dorfglöckchen: Anette Adam, Thea Butzen, Rita Schäfer; Sitzungspräsident: Andreas Krämer