Karneval ohne Jedöns

Sicher ist das Narrenschiff der Darscheider Vereinsgemeinschaft durch den bunten Abend in der Lehwaldhalle geglitten. Die Überschüsse aus dem närrischen Treiben kommen der Jugend des Ortes zu Gute.

Darscheid. Gute Stimmung herrschete in der Lehwaldhalle beim Bunten Abend der Darscheider Vereinsgemeinschaft, die auch dieses Mal wieder das karnevalistische Treiben in der Gemeinde gestaltete. Die Vereinsgemeinschaft Darscheid ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Vereinen in Darscheid, die sich zum Ziel gesetzt haben, gemeinsam verschiedene Veranstaltungen zu organisieren und den Überschuss aus diesen Aktionen den Jugend fördernden Vereinen im Dorf zuGute kommen zu lassen. So stemmt man gemeinsam verschiedene Veranstaltungen, fördert den Austausch untereinander und versucht somit auch eine Überbelastung von ehrenamtlich Tätigen zu vermeiden, indem man die Last auf viele Schultern verteilt. Unter dem Motto "Fassenicht feiere no Dorschender Art, ohne Jedöns, en Unikat" bereiteten Büttenredner mit Einzelvorträgen und Sketchen, Tanz- und Gardegruppen den rund 200 Jecken in der bunt geschmückten Lehwaldhalle viel Spaß. HGAkteure:Sitzungspräsident Michael Hoffmann, Musikverein Darscheid, Garde rot-weiß (Trainerin Melanie Blonigen), "Ohne Worte" (Mario Schmitt, Johannes Hoffmann), Garde grün-weiß (Trainerin Vicky Stolz), Irmtraud Hoffmann, Christopher Preis und Hansi Willems mit Sketch, Tanzsportgarde SV Darscheid (Trainerin Vanessa Ellscheid), Dauner Narrenzunft; "Der Gefeller" (Andreas Jakobs), Showtanz (Trainerin Melli Blonigen), "Märchenstunde" (Verena Scheit, Marcel Scheit, Anja Juraschka, Andre Juraschka, Simone Fischer und Annette Lohberg), Showtanz rote Funken.