1. Dossier
  2. Fastnacht

Karneval wie im Märchen

Karneval wie im Märchen

Unter dem Motto "Et ess bie e Märchje un trotzdemm woar, de KVK jett 40 Joar!" hat der Karnevalsverein Kelberg sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Sowohl die Erwachsenen- als auch die Kinderkappensitzung waren gut besucht - sehr zur Freude der Verantwortlichen.

Kelberg. Unter musikalischer Begleitung des Tambour- und Fanfarencorps Kelberg zogen die Garden, Stadtsoldaten und der Vorstand des KV Kelberg in die karnevalistisch gestaltetet Mehrzweckhalle in Kelberg ein. Nach einer Begrüßung durch den Präsidenten Jörg May stellten die Garden ihre Tänze vor. Höhepunkt der Tanzauftritte war der Auftritt des Herrenballetts. Anschließend heizten die Dompiraten mit einem Mix aus Karneval-Rock und kölscher Musik kräftig ein.
Den Kinderkarneval eröffnete der neue Kinderpräsident Kevin Nobis einen Tag später mit einem Song ein. Dann führte er das neue Kinderprinzenpaar Vivian I. und Lukas I. in ihr Amt ein. Die beiden bewiesen in einer schlagfertigen Rede ihr Talent für diese Aufgabe. Zwischen Tanzauftritten, unter anderem von Mini-Garde und Tanzgruppen aus umliegenden Orten, sowie Schunkelwalzern konnten kleine Piraten, Indianer, Cowboys und Prinzessinnen ordentlich feiern. Für ein reichhaltiges Kuchenbuffet sorgten in diesem Jahr die Kelberger Möhnen. red
Termine: Nach der Rathausstürmung (14.11 Uhr) ist heute Party in der Hochkelberghalle. Der Umzug startet am Sonntag, 2. März, um 14.11 Uhr, anschließend ist die After-Zuch-Party in der Hochkelberghalle.