| 21:16 Uhr

Karnevalistischer Abend in Pronsfeld

Volles Haus, beste Laune in Pronsfeld. Foto: privat
Volles Haus, beste Laune in Pronsfeld. Foto: privat
Pronsfeld. Der karnevalistische Abend in Pronsfeld wusste das Publikum zu begeistern. Erstmals als Sitzungspräsident im Amt: Christian Pütz.

Pronsfeld. Pünktlich um 20.11 Uhr startete der neue Sitzungspräsident Christian Pütz mit flotten Sprüchen den bunten Abend. Zuvor hatte der Musikverein mit Karnevalsmusik die Jecken zum Schunkeln aufgefordert.
Fast hätte es diesen Abend nicht mehr gegeben, wären da nicht ein paar hartnäckige Narren gewesen, die dieses zu verhindern wussten: Es meldete sich Familie Peter Zwicker, um den Abend auszurichten. Doris Heinen stellte ein starkes Programm auf die Beine. red

Weitere Mitwirkende: die Gruppe "Firlefanz"; der Landarzt, der Prinz David aus Niederprüm in sein Wartezimmer mitbrachte: Helga Marx und Ute Last mit Büttenreden; der Kirchenchor; die Pronsfelder Garde und die Garden aus Habscheid und Weinsheim; die Pronsfelder Puppenkiste; FZM "Atemnot" mit Sketch; die "Boamerob Dierchen", eine Gruppe, deren Mitglieder inzwischen junge Frauen sind und seit ihrem Kleinkindalter zum Pronsfelder Karneval gehören; die "Bad Girls" als wilde Raubkatzen; die KV "Echte Fründe" als Rock\'n Roll-Omas; die drei Sieger aus der Kategorie "Männerballett" des Tanzfestivals in Habscheid; das Männerballett der Feuerwehr Pronsfeld, das Männerballett Schönecken- Wetteldorf und das Männerballett Lünebach.
Am Wochenende feiern die Pronsfelder ihren Kinderkarneval, der am Samstag, 14. Februar, um 15.11 Uhr beginnt.