1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Konz

55 Jahre Rot-Weißer Karneval in Tawern

55 Jahre Rot-Weißer Karneval in Tawern

Vor rund 250 Narren im Saal haben die Rot-Weißen Jecken von Tawern gezeigt, was sie draufhaben. Mit am Start waren etliche Gardemädchen, alle Büttengranaten und der ein oder andere Männerballetttänzer.

Tawern. Tawernicus, der närrische Legionär ruft und füllt das Tawerner Bürgerhaus mit 250 Zuschauern und mit Frohsinn der Extraklasse. Mit gleich drei Garden können die Karnevalisten vom CC Rot-Weiß aufwarten. Und zwei Männergruppen haben immer wieder originelle Ideen für ihre Tänze.
Mit der Putzfrau der alten Turnhalle, Michaela Hurth, betritt ein Urgestein des Vereins die Narrenbühne. Sie hat die letzten Urinsteine aus den Klos entnommen und will sie versteigern: "Die habe ich von Hand rausgemeißelt." Limited Edition, nur 100 Stück zu haben.
Jörg Fuchs und Ute Stoffel sind als Erna und Felizitas in Erklärungsnot. Immer wieder rutschen ihnen eindeutig-zweideutige Formulierungen heraus. Dabei ist das mit dem Pürierstab doch ganz harmlos.
Abnehmen ist nicht ihr Ding, erklärt die selbst ernannte Miss Moppel, Monika Klein, in ihrem allerersten Auftritt beim CC in hautenger Deluxe-Presswurst-Optik: "Kaum isst du mal ein paar Jahre ein bisschen mehr, und zack bist du fett." Von Sport hält sie nicht viel, es sei denn, es ist Ritter Sport.
Thomas "Tommi" Koltes tauchte in ungewohnter Montur auf: Als Funkenmariechen, immer auf der Schulter begleitet von seinem Liebling, dem Meister Yoda aus den Starwars-Filmen. Per Video wurde das Trainingsprogramm eingespielt. Er unterschied sich, im Gegensatz zu den beiden richtigen Mariechen, Jasmin Weber und Annika Schons, erheblich durch die Beinbehaarung. Und mit dem Lächeln hatte er es auch nicht so.
Die Steigerung kam noch, als das Männerballett den Vogel abschoss, der auf einem hohen Pfosten saß und die Indianer mit den Cowboys tanzten. Wie die Bauarbeiter von den Tawerner Tunten Tonis (TTT) sich auf ihren Auftritt vorbereiten, war wieder in einem Video zu sehen. Dabei wurde auch das Ortsschild von Könen "erbeutet". Akrobatik wurde gezeigt, mit Schippe und Besen.
Die Akteure
Sitzungspräsident: Michael Binz;
Kindergarde: Ronja Kindermann, Lea Kindermann, Lenja Zeimet, Katharina Adam, Thea Munch, Charlotte Hettinger, Mira Dillenburger, Anna Weirich, Paula Eppers, Clara Wieshofer, Joella Reger, Thalia Thull, Lilly Boden und Selina Lohmer, Trainer: Anja Lohmer, Susi Boden und Melanie Thull; Büttenreden: Michaela Hurth, Ute Stoffel und Jörg Fuchs, Johannes Luy und Nils Noner, Monika Klein, Tommy Koltes. Jugendgarde: Jasmin Weber, Lilly Truppel, Dana Munch, Clara Storck, Emilia Licht, Johanna Licht, Cora Junk, Mara Gröling, Maja Zeimet, Emily Bauschert, Amelie Müller, Lara Michel, Hannah Hellwig, Lea Schneider und Emma Reger, Trainer: Julia Mersdorf und Julia Binz. Tanzmariechen: Jasmin Weber, Annika Schons; Hauptgarde: Miriam Müller, Angela Melchisedech, Jasmin Afdil, Ramona Gorges, Stefanie Dewes, Julia Mersdorf, Julia Binz, Anna Marx, Maren Noner, Jennifer Remmel und Sabrina Remmel, Trainer: Nicole Wallerich;
Männerballett: Stefan Hein, Christian Schmitz, Martin Röhl, Klaus Lellig; Bart Kroon, Thorsten Dillenburger, Wolfgang Kohn, Winnie Marxen, Arnold Binz, Trainer: Steffi Klein-Harig und Natalie Dillenburger; Tunten Tonis: Kevin Komes, Dirk Rohles, Alex Boresch, Mark Schmitt, Johannes Luy, Nils Noner und Sascha Janitzki, Trainerinnen: Ramona Gorges, Sabrina Komes; Technik: Andy Koltes, Tommy Koltes, Alex Boresch, Klaus Koltes, Kevin Komes, Gereon Wallerich; Maske: Miriam Müller, Irina Makowai.
Weitere Termine:
Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus: Zweite Kappensitzung
Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte: Fastnachtsumzug, anschließend After-Zuch-Party mit Konzert der Kamelle Kapelle im Bürgerhaus.
Weitere Infos zu Karneval unter
www.volksfreund.de/fastnachtDIE BESTEN SPRüCHE DER SITZUNG:

Extra

55 Jahre Rot-Weißer Karneval in Tawern
Foto: Herbert Thormeyer (doth), HERBERT THORMEYER ("TV-Upload Thormeyer"

Miss Moppel (Monika Klein): "Je mehr du wiegst, umso schwerer kannst du entführt werden Das dicke Ende kommt, wenn du dir einen Hula-Hoop-Reifen kaufst, und der passt." Die Jungbauern Johannes Luy und Nils Noner wollen ab in die DDR: "Dilmar, Dittlingen und Rommelfangen."