1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Konz

Fastnacht: Als Kraxler Pit den Wasserliescher Berg ohne Sauerstoff besteigt

Kostenpflichtiger Inhalt: Fastnacht : Als Kraxler Pit den Wasserliescher Berg ohne Sauerstoff besteigt

Mehr als 200 Narren feiern die erste Kappensitzung des KCW O Mamo Pabo mit Dirndl-Showtanz, Bambinigarde und Partyalarm.

Das aufwendig gestaltete Bühnenbild, bestehend aus einer Berghütte samt Skilift hoch auf den Liescher Berg, versetzte die Besucher schon vor Beginn in die richtige Stimmung.

Um 20.11 Uhr gab Sitzungspräsident Dirk Stolze den Startschuss für ein abwechslungsreiches Programm.

Gleich zu Beginn kamen das neue Wasserliescher Prinzenpaar, Prinz Werner und Prinzessin Marion (Werner und Marion Wintrich) sowie Kinderprinzessin Lea (Lea Leon­hard) auf die Bühne und begrüßten die Narren.

Es folgte der vielbejubelte Auftritt der Bambinigarde. Die kleinsten Teilnehmer sorgten mit ihrem einstudierten Tanz zum Thema Heidi für wahre Begeisterungsstürme.

Nach der Kindergarde trat der Wasserliescher Ortsbürgermeister Thomas M. Thelen ans Mikrofon und berichtete humorvoll über Ereignisse in der Gemeinde und das Weltgeschehen. Dabei bekam auch die Nachbargemeinde Oberbillig ihr Fett weg.

Dort habe man Probleme mit einer immer wieder nicht funktionierenden Fähre. Aber auch in Wasserliesch gebe es Fachleute für alternative Fakten, sagte Thelen und schlug den Bogen zum Brexit und Donald Trump.

 Nach dem Ausflug in die Welt der Politik folgte der Auftritt von Solomariechen Mia Müller, bevor die Tanzgruppe Partyalarm den Saal zum Toben brachte.
In der Bütt berichtete Antonia aus Tirol (Sabine Meerstein) über ihre Erlebnisse im Skiurlaub in Wasserliesch. Auf die hohe See hingegen verschlug es die Matrosinnen der Tanzgruppe Chaosteam. Silke Engel und Stefan Nilles beklagten sich in der dritten Büttenrede des Abends über ihr gemeinsames Eheleben

Als Gast schaute das Konzer Regentenpaar, Confluentia Esther I. und Prinz Marc I. mit seiner Garde vorbei.
Nach der Pause folgte ein weiterer Höhepunkt. Erstmals wurden wiedergefundene historische Dokumente über den Bergsteiger Kraxler Pit, der früher den Wasserliescher Berg ohne Sauerstoff bestiegen hatte, der Öffentlichkeit präsentiert.

Der von einer früheren Büttenrede des Trierer Urgesteins Helmut Leiendecker inspirierte Bildervortrag sorgte für viele Lacher im Saal.

Das Frauenballett zeigte einen Dirndl-Showtanz, und die Lerchen luden zum Mitsingen ein. Abgerundet wurde die Kappensitzung von den Auftritten der Juniorengarde und der großen Garde, die einen Showtanz präsentierte.

 Aktive: Sitzungspräsident: Dirk Stolze; Prinzenpaar: Prinz Werner und Prinzessin Marion (Werner und Marion Wintrich); Kinderprinzessin Lea (Lea Leonhard); Vereinsvorsitzender: Thorsten Adam; Solomariechen: Mia Müller (Trainerin: Linda Krause); Bambini (Trainerin: Linda Krause, Betreuerinnen: Sabrina Hompes, Michelle Böhmer); Kindergarde (Trainerin: Yvonne König, Betreuerinnen: Laura Leinweber, Christiane Keilen); Juniorengarde (Trainerin: Tine Zengerling, Betreuerinnen: Kati Wagner und Angelika Lippert); Garde (Trainerin: Jutta Backes); Frauenballett (Trainerinnen: Sabine Thies, Sabine Meerstein); Lerchen (Hofchor); Chaosteam, Partyalarm (Tanzgruppen); Büttenredner: Silke Engel, Stefan Nilles, Sabine Meerstein, Thomas M. Thelen; Musik/Ton: Tim Hompes, Johann Theis, Licht: Danny Kuhn, Michael Jöckel, Florian Leinweber; Umzugsplanung: Michael Jöckel, Nicole Stolze; Programmplanung: Dirk Stolze, Nicole Stolze; Kinderkappensitzung; Sitzungspräsident: Yannik Dillschneider; Kinderelferrat (Betreuerinnen: Selina Böhmer, Vivian Deistler, Nicole Stolze).

Weitere Termine: Freitag, 21. Februar: zweite Kappensitzung, Beginn um 20.11 Uhr; Sonntag, 23. Februar: Karnevalsumzug, Beginn um 14.11 Uhr; Dienstag, 25. Februar: Kinderkappensitzung, Beginn um 15.11 Uhr. Alle Veranstaltungen finden in der Mehrzweckhalle der Grundschule in Wasserliesch statt.