Kordeler feiern ihr junges Prinzenpaar

Kordeler feiern ihr junges Prinzenpaar

Der Karnevalsverein Kordel 1980 e.V. (KVK) hat das Prinzenpaar für die Session 2015 proklamiert und inthronisiert. Ein buntes Programm sorgte von Beginn der Sitzung an für Stimmung. Das Narrenvolk sang, schunkelte und klatschte begeistert mit.

Kordel. Die Kordeler Närrinnen und Narren haben ein neues, junges Prinzenpaar, mit dem sie durch die kommende Session feiern. Adrian I. (Maigler), Ritter vuun Buarschkoben ous em Prinzenstamm vuun da Lay unn dem Geschlecht der Herzileins, und Vanessa I. (Adamek), vuum Danz unn da Noarischkeet ous em Geschlecht der Adameks unn Geldmäächer vunn da Lay, haben die Herrschaft bis Aschermittwoch in Kordel übernommen. Bereits auf der Treppe des Bürgerhauses wurden sie von Andrea Herz (erste Vorsitzende) und Dirk Maigler (Sitzungspräsident) herzlich begrüßt. Es folgte der Einmarsch mit dem gesamten Gefolge des Prinzenpaares. Dies sind 80 Personen, bestehend aus zwei Gruppen, der des Prinzen "De Buarschkoben" und der der Prinzessin, dem "Chaoten Club". Das Motto der Session 2015 lautet: "E Kuardeler Panekuchen weeß - Mir hunn e Gaudi ees wie ess! Unn jedem Gaast, den bej ies kimmt, den weeß genau, dat daat uch stimmt." Prinz Adrian I. ist bereits der dritte Prinz in der Familie nach seinem Vater (Dirk I., 2013) und seinem Großvater (Paul I., 1979). Eine perfekte Einstimmung erfolgte durch die Trierer Funkensänger, die wieder in der alten Besetzung von 1989 auftreten und vielen Fans noch gut in Erinnerung sind. Das närrische Volk erhob sich oft von seinen Plätzen, sang und klatschte begeistert mit. Eine alte Tafel mit dem Text für das Publikum wurde sofort wiedererkannt und nach der Musik des Gefangenenchors aus Nabucco wurde gemeinsam "Ach wir wollen so gern einen heben ..." gesungen. Ortsbürgermeister Medard Roth übergab gern sein Amt und den symbolischen Schlüssel an das Prinzenpaar. Diese verlasen ihre Regierungserklärung, die für die närrische Zeit in Kordel gilt. Sitzungspräsident Dirk Maigler führte durch ein sehr abwechslungsreiches Programm. Gekommen waren auch zahlreiche Gastvereine und deren Prinzenpaare. Besonders gern gesehene Gäste waren die Vereinigten Karnevalsfreunde aus Oberaußen, mit denen die Kordeler seit 34 Jahren befreundet sind. Oberaußen reiste mit einem Jugenddreigestirn und einem Damendreigestirn an. Die nächsten Veranstaltungen sind: 25. Januar (11.11 Uhr) Herrensitzung, 31. Januar (18.11 Uhr) Kostümsitzung, 1. Februar (15.11 Uhr) Kindersitzung, 7. Februar (19.11 Uhr) Bütt & Tanz, 15. Februar (14.11 Uhr) Karnevalsumzug & Narrenball und am 18. Februar Aschermittwoch. Weitere Akteure:Bürgermeister der Verbandsgemeinde Trier-Land Wolfgang Reiland (Gesang), die Kuardeler Troulichter, Solotänzerin Lea Franzen, Showtanz Butzweiler, Tanzpaar Lena Schmitt und Andre Pauly aus Welschbillig. pitzFotos, Infos und Termine zur Fastnacht im Internet untervolksfreund.de/fastnacht

Mehr von Volksfreund