1. Serien und Specials
  2. Fastnacht

Martin Nosbüsch beerbt "Deppenflecker" Ralf Becker

Martin Nosbüsch beerbt "Deppenflecker" Ralf Becker

"De Bodemer Deppenflecker" sind eine traditionsreiche Karnevalsmannschaft. Ihre Gallionsfigur "Deppenflecker" lebt weiter.

Badem. (rh) Ein wichtiger Stabwechsel für die "Bodemer Deppenflecker" wurde am Samstagabend vor rund 300 Zuschauern in der bunt geschmückten "Deppenfleckerhalle" vollzogen. Die Traditionsfigur "Deppenflecker" wurde in den letzten sechs Jahren von Ralf Becker verkörpert. Und das sehr gut, wie Sitzungspräsident Leo Schleder betonte. Nun widmet sich Martin Nosbüsch dieser Aufgabe. Auch ihm trauen die "Bodemer" allerhand zu, was er am Abend beweisen konnte. Einer der Höhepunkte war auch die Rede des Pastors Frank Werner. Wer seinen sprichwörtlichen rheinischen Humor kennt, der kann sich eine Vorstellung davon machen. Mit der 91-jährigen Gretel Jakobs wurde die älteste Karnevalistin unter den Zuschauern auf die Bühne geholt und mit dem "Deppenflecker-Ansteckstecker" geehrt.

Es wirkten mit:

Vorsitzender Matthias Assmann, Sitzungspräsident Leo Schleder und der Elferrat. Die "Punker Oma" mit Adelheid Bohr. "Meine Oma" mit dem zwölfjährigen Dominik Heine, der erstmals in der Bütt stand. "Comedian", ein Philosophie Crashkurs mit Stefan Klaus. "Früher war alles anders", Büttenrede mit Ralf Becker. "Toilettensketch" mit Mathias Assmann, Werner Franzen und Horst Sofka. "Die Schrumpfköpfe" mit den Messdienern Dirk Bohr, Daniela Harvey, Manuel Kleifges, Kevin Schmitt, Florian Karle, Nikolei Lichter und Lars Kirch unter der Leitung von Daniela Harvey-Blum. "Die Sonnenapotheke" mit Lars Kirch, Julia Pritzen und Markus Ewertz. Das Männerballett "Piraten" mit Matthias Assmann, Dirk Heine, Erni Schneider, Marco Berchem, Helmut Klebig, Markus Feltes, Markus Ewertz, Lars Kirch und Florian Karle unter der Leitung von Melanie Heine. Große Garde unter der Leitung von Andrea Aubart, die mittlere Garde unter der Leitung von Jenny Meyer und die kleine Showtanzgruppe unter der Leitung von Anne Marbach. Gesangsvortrag "De Bodema Jungen" mit Leo Schleder, Thomas Löw, Patrick Arnoldy und Katharina Kleifges.