1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Mosel

Das große Leuchten bei den Graacher Eseln

Das große Leuchten bei den Graacher Eseln

Graach (kik) Mit lauter Musik, 25 Fuß- und Wagengruppen und vielen Narren feiern die Graacher Esel zusammen mit anderen Karnevalsvereinen einen imposanten Nachtumzug. Mitten durchs Dorf, vorbei an der Kirche, wo die meisten Zuschauer auf die Zugteilnehmer warten, führt der bunte und teilweise hell erleuchtete Lindwurm vorbei.

Das große Leuchten bei den Graacher Eseln
Foto: klaus kimmling (m_wil )

An der Kirche stoppen die Teilnehmer kurz, die jeweiligen Gruppen werden vorgestellt und bekommen den Applaus von der Menge. Ob "Eiszeit in der Fischergass", "Unterwasserwelten" oder die "Waldschänke mit Herz on Road" - die Farben und Lichter zeigen Wirkung bei den vielen Zuschauern. Immer wieder recken sich die Hände in die Höhe, Iah-Rufe und Helau erschallen, und schon gehen die Köpfe in die andere Richtung, wo die nächste Gruppe heranleuchtet.
Weitere Fotos und Berichte finden Sie im Internet unter der Adresse <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/fastnacht" text="www.volksfreund.de/fastnacht" class="more"%>
TV-Fotos (2): Klaus Kimmling