Immer für Überraschungen gut

Immer für Überraschungen gut

Die Grafschafter Narren sind durchgestartet in die Session: mit der ersten von zwei Kappensitzungen mit jeweils abendfüllendem Programm - und der neu gegründeten Kindergarde.

Veldenz. Sie leisten Erstaunliches, die Aktiven des 2010 gegründeten Karnevalvereins Grafschafter Narren. Obschon noch relativ jung, tanzt ihnen bereits der Nachwuchs - nicht auf der Nase - aber auf der Bühne davon. Die Kleine Garde ist der ganze Stolz. Entsprechend begeistert bejubelte das Publikum die 14 Mädchen. Zum Umzug an Weiberfastnacht wartet der KV mit einem neuen Grafschafter Wagen auf. urs Die Akteure: Sitzungspräsident Marco Schaaf, Begrüßung Gudrun Rieb, 9er-Rat. Vorträge: Unterschiede Männer und Frauen: Joachim Schwab, Anna Lena Berg; Wir sind mal wieder weg: Secco Sisters Andrea Kraemer, Heidi Wagner, Dorothe Berg, Elisabeth Kruft; Hitparade: Blaue Mädels Gisela Dansauer, Gertrud Kappes, Doro Gessinger, Andrea Falk, Roswitha Dansauer, Lida Hille; Ha-Ri-Bas: Kalle Haas, Georg Rieb, Heinz Basten; "Aufm Seitensprung mim VMO": Ernst Wagner, Dennis Dansauer, Sascha Dansauer, Markus Mich. Seriöse Abendveranstaltung: Pascal Basten, Clemens Hoff, Kevin Rieb, Andreas Sauer, Lukas Hoff, Denise Wagner, Svenja Klinghard. The Veldancer: Udo Bohn als Eduard Klein, Patrick Bohn als Calvin Klein. Tänze: Kleine Garde; City Girl meets Farmer; Männerballett Die flotten Lotten: ABBA-Tanz; Garde KG Neumagen-Dhron; Lösnicher Garde; Männerballett Monzelfeld.

Mehr von Volksfreund