1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Mosel

Kunst, Kritik und Kokolores bei der Kappensitzung in Piesport

Kappensitzung : Kunst, Kritik und Kokolores in Piesport

In Piesport ist bei der Kappensitzung viel getanzt, gesungen und gefeiert worden. Sketche und Büttenreden fehlten auch nicht.

(red) Mit mehr als150 Akteuren auf der Bühne und rund 550 Besuchern begeisterte der KC Narren Juch-hee Piesport bei seiner Sitzung „Mit Pfiff“ in der Moseltalhalle. Vor großer Kulisse stellte die Vorsitzende des KC, Michelle Köhler, die neuen Prinzenpaare vor: Prinzessin Anke II. und Prinz Egon sowie das Kinderprinzenpaar Prinzessin Valentina und Prinz Raphael.

Kunst, Kritik und Kokolores sind seit Bestehen des Vereins die Inhalte der Sitzung. Tänzerisch kunstvoll und optisch bunt die Tänze der Schautanzgruppen, diszipliniert, präzise und klar die Tänze der Garden, in diesem Jahr auch unterstützt durch die Garde des Karnevalvereins aus Heidenburg. Vor allem in ihrer synchronen Entwicklung hervorzuheben ist das Tanzduo Zoe Karcher und Miriam Lenhardt. Die Trainerinnen haben wieder viele Ideen und Engagement eingebracht, um die Qualität der Tänze weiter zu erhöhen.

Kokolores gab es gleich zu Beginn der Sitzung, als Maria Salem eine Ode an Prinz Egon intonierte, kleines Tänzchen inklusive. Kathlen Dietrich, zum ersten Mal ohne Reimvortrag, präsentierte sich als Greta, die Piesporter Klimaschützerin. Sie forderte den anwesenden Bürgermeister der VG auf, etwas  zu tun, damit er nicht zum „Nachtwächter“ wird. Die komische Dynamik einer Paarbeziehung beschrieb in ihrer Klage über die Männer Brigitte Schäfer: „Ich habe meinen über eine Anzeige kennengelernt. Frau mit Traktor gesucht – bitte Bild vom Traktor schicken.“ Wie vergangenes Jahr mit Rollator erschienen die beiden „Alten“, diesmal „Rentnerhausmeister“ Ferdi Beicht und der „Ex-Schraubendreher“ Peter Seibel. Ortspolitisch bissig wieder die „KC Heute Show“ (Andreas Becker, Astrit Thielen, Michaela Hill) mit der berechtigten politischen Farbfrage an Ortsbürgermeister Stefan Schmitt, wieso ein „Schwarzer“ eine grüne Perücke trägt. Eine Überraschung war der nächste Vortrag, zwei neue Gesichter auf der Bühne, der Prinzessingatte Robert Steinbach und der Kinderprinzenpapa Jörg Endris, welche sich bei „Schneider Sepp“ (Gasthaus Römerbrunnen) bei der originalen Inhaberin Marianne Seibel trafen und den Wagen für den Umzug planen wollten. Aber wie es in Vereinen und Räten so geht: Vor lauter Geschwätz über andere Leute war am Ende nichts geschafft. Sehr viel Applaus bekam Kinderprinz Raphael für seine beiden gesanglichen Beiträge.

Für die gute Anfangsstimmung der zweiten Halbzeit sorgten Carina Mertes und ihre Kronjuwelen. Stark präsentierte sich das Männerballett mit einer Persiflage auf ein Basketballteam und ihren Cheerleader. Die Gesangsgruppe Blauschönung feierte ihr elfjähriges Bestehen, und den Hauptsong präsentierte Philip Rössler, der im Jahr der Gründung der Gruppe ebenfalls geboren wurde.

 Durch die Sitzung führte sprachlich Sitzungspräsident Michael Weile und musikalisch die Winzerkapelle „Moselloreley“ Piesport. Grüße aus der ganzen Welt brachten die befreundeten Karnevalisten der Cueser Schweden, die KG Neumagen-Dhron, der KV Piesport, die Karnevalsvereine aus Heidenburg und Horath. Prinz Egon war sichtlich mit dem Ergebnis der Sitzung zufrieden und meinte: „Ich bin stolz auf meine Akteure und auf alle Leute im Saal, die so gut mitgefeiert haben. Der Karneval in Piesport ist die größte Feier für uns im Dorf.“

Die Aktiven: Prinzenpaar: Prinzessin Anke Steinbach und Prinz Egon Esseln; Kinderprinzenpaar: Prinzessin Valentina Zachara und Prinz Raphael Endres; KC-Garde mit elf Tänzerinnen, Betreuerinnen: Jennifer Esseln; Garde des Karnevalvereins Heidenburg; Tanzduo: Zoe Karcher, Miriam Lenhard, Betreuerin: Nicola Prinz; K -Jugendgarde, Betreuerinn: Janine Freudenreich; Kindershowtanzgruppe, Betreuerinnen: Steffi Klein, Michelle Köhler, Kim Leyendecker; Jugendshowtanzgruppe, Betreuerinnen: Michelle Köhler und Stefanie Klein; Showtanzgruppe, Betreuerin: Nadine Seuser; Männerballett, Betreuerin: Carina Mertes; Damenballett, Betreuerinnen: Kira Schenden, Kathleen Dietrich; Büttenredner: Kathleen Dietrich, Michaela Hill, Andreas Becker, Astrid Thielen, Maria Salem, Peter Seibel, Ferdi Beicht, Brigitte Schäfer, Robert Steinbach, Jörg Endris; Blauschönung: Manus Leyendecker, Thorsten Rössler, Michael Quint, Matthias Quint, Daniel Gutjahr, Philip Rössler; Special Song Guest: Christoph Esseln, Carina Mertes, Christian Mertes, Heiko Breit; Musik: Winzerkapelle Moselloreley Piesport; Sitzungsleitung: Michael Weile.