Muatentrappler feiern mit Pistolenhelden und Indianern

Muatentrappler feiern mit Pistolenhelden und Indianern

Muatentrappler feiern ihre erste Kappensitzung für diese Session In Mötsch hat am vergangen Samstagabend Ausnahmezustand geherrscht. Im Jugendheim haben zahlreiche Cowboys die Karnevalssaison eingeläutet. Nächsten Samstag feiern die Mötscher nochmals Kappensitzung.

Bitburg-Mötsch. Die Mötscher treiben es dieses Jahr besonders wild. Unter dem Motto "Western von gestern - im Mötscher Saloon", wurde das Jugendheim kurzerhand in einen Saloon umgewandelt. Mit lustigen Sketchen und Tänzen wurde die fünfte Jahreszeit standesgemäß eingeläutet. Wie es sich für einen Saloon gehört, ist das Bier in Massen geflossen: Immerhin waren die Gäste in Feierlaune. Organisiert hat die Kappensitzung der "KV Muatentrappler Mötsch 1988 e.V.". Weil es so viel Spaß gemacht hat, wird im Jugendheim am kommenden Samstag, 30. Januar, um 20.11 Uhr, die zweite Kappensitzung gefeiert. laleAkteure: Elfer-Rat mit Sitzungspräsident: Kay Baldus; Gardetanz der Midi Muaten KVM; Gardetanz der Großen Garde KVM; Sketch "Winnemuat": Roland Feltges; "Auftritt der Gäste": Freunde der Bütt mit Patricia I und Norbert I; Gardetanz "Närrisches Treiben": Volkstanzgruppe Bitburg; Sketch "Der Bitburger Barde": Hans Binsfeld; Gardetanz "Kölsches Medley": 3er Solo der Volkstanzgruppe Bitburg; Gardetanz: Muatenmädels; Sketch "Die Muatenschau": Annette und Heiko Jakobs; Showtanz "Peter Pan": Volkstanzgruppe Bitburg; Gardetanz: Muatenladies KVM; Sketch "Der Ehemann": Max Mustermann (Überraschungsauftritt); Gardetanz: Oberweiser Garde; Männerballet "Gitchi Gitchi": Männerballet der Freiwilligen Feuerwehr.