1. Dossier
  2. Fastnacht

Narrenfrösche außer Band und Band

Narrenfrösche außer Band und Band

Unter dem Motto "Karneval ist unsere Stärke" haben die Gladbacher Narrenfrösche mit rund 250 Besuchern in der Heckenlandhalle gefeiert.

Gladbach. Alles andere als nur "Rumgequake" haben die Gladbacher Narrenfrösche den rund 250 Besuchern in der Heckenlandhalle geboten.Mit einem Gladbacher Helau begrüßte Sitzungspräsident Uwe Munzel die Jecken.Wer irgendwelche Andekoten im Gladbacher Dialekt übers Dorfgeschehen wissen wollte, war bei Scheierports Hanni (Jannik Ritz) und Mestekauls Fränz (Matthias Pohl) genau an der richtigen Adresse.Für eine große Überraschung sorgte das Dreigestirn Bauer Tobias Follmann, Jungfrau Jannik Ritz und König Matthias Pohl. redDie weiteren Akteure: Solomariechen Lea Backes, De Man von dahäm Karl-Josef Schönhofen, Solomariechen Nacita Munzel, Gastredner KV Oberkail Timo Rausch, Jugendgarde Narrenfrösche Gladbach, Prinzengarde: KV Piesport, Männerballett VFB Detzem, Gardetanz KV Wintrich, En Schauten: Uwe Munzel, Schautanz Ägyptstyle Freaky Froggies, Gardetanz KV Zemmer, Zwei Lästerschwestern Silvia Backes und Bianca Duckart, Männerballett KV Gladbach.