1. Dossier
  2. Fastnacht

Neuerburger Jecken schießen scharf

Neuerburger Jecken schießen scharf

Olli Ewen und Judith Becker sind auf den Geschmack gekommen: Nach ihrer Karriere als Kinderprinzenpaar in den 1990ern sind sie in dieser Session erneut als Neuerburger Tollitäten unterwegs. Ihre Freunde haben ihnen bei der Kappensitzung einen tollen Abend bereitet.

Neuerburg. Sie haben es genossen, das Bad in der Menge. Gleich zu Beginn der Kappensitzug des Neuerburger Karnevalsvereins Dreij-Sachs-Nang lassen sich Prinz Olli I. (Ewen) und seine Prinzessin Judith I. (Becker) von den 450 Gästen in der bunt geschmückten Stadthalle feiern. Ein Vorgeschmack auf das, was an diesem Abend noch kommen sollte, denn es sollte ihr Abend werden. Die Neuerburger Jecken haben sich für ihr schmuckes Prinzenpaar richtig ins Zeug gelegt: Die Prinzengarde, die Funkengarde und die Roten Funken haben ihr akrobatisches Geschick gleich mehrfach unter Beweis gestellt. Das Mariechen Anne Müller beeindruckte Prinzenpaar und Publikum mit seiner Beweglichkeit. Besonders gelungen sind den Akteuren auch die auf das Prinzenpaar zugeschnittenen Wort- und Tanzbeiträge: Des Prinzen "Märchentante" Burgi Daleiden erzählte mit einem Augenzwinkern vom Werdegang ihres Neffen. Diesen Part übernahmen für Prinzessin Judith ihre Freunde vom Handball des Sportvereins, die die Bühne der Stadthalle kurzerhand in eine "Neuerburger Puppenkiste" verwandelten.Das kuriose Prinzenpaar-Double "Kolli und Kudith" (Kerstin Bermes und Klaus Ewen) sahen den Tollitäten zwar nicht gerade zum Verwechseln ähnlich. Doch ihre Kostüme, bei denen der Oberkörper unter einem gigantischen Hut verschwindet und ein Gesicht auf dem Bauch aufgemalt wird, kamen beim Publikum so gut an, dass jenes Zugabe rief. "Ich bin entzückt!", hatte die strahlende Prinzessin Judith bei ihrer Antrittsrede gerufen. Das gleiche werden viele der Besucher am Ende des Abends gedacht haben. weitere Bilder zu Kappensitzungen unter www.volksfreund.de/karnevalExtra

Prinzenpaar: Olli (Ewen) und Judith (Becker), Vertreter der Stadt: Lothar Fallis, Funkengarde: Trainerin Tanja Weigel, Märchentante: Burgi Daleiden, Rote Funken: Claudia Sitzen-Freisen, Rebecca Weimann, Typisch Mann - typisch Frau: Daniela Neimanns, Tanja Weigel, Prinzengarde: Trainerin Claudia Sitzen-Freisen, Prinzenpaar-Double Kolli und Kudith: Kerstin Bermes, Klaus Ewen, Solomariechen: Anne Müller, Bergpredigt: Frank Schamburger, Die Angsthasen: Handballer des Sportvereins, Trainerin Claudia Sitzen-Freisen, Lied "Olli, Olli…" Fußballer des Sportvereins, Neuerburger Puppenkiste: Handballerinnen des SV, Schwarz-WeißTanz: Elferrat, Musik-Act: Die Dompiraten, Musikalische Begleitung: Musikverein 1821 Neuerburg, Dirigent Norbert Klinkhammer. slg