1. Dossier
  2. Fastnacht

Ordensfest des KV Palenzia

Ordensfest des KV Palenzia

Unter dem Motto "Der Himmel bebt, die Hölle brennt, Palenzia wie es jeder kennt" hat der KV Palenzia zum Ordensfest geladen. Wer die Ordensträger sind - das war vorab ein großes Geheimnis.


Mit der Session will der KV Ruwer Himmel und Hölle in Aufruhr versetzten. Der Auftakt ist mit dem Ordensfest schon einmal gelungen. Das Jugendheim in Pfalzel ist voll von ausgelassen feiernden Karnevalisten. Es wird gesungen, gefeiert und geschunkelt. Nach mehreren Gardetänzen und der Begrüßung anderer Karnevalsvereine steht schließlich die Ordensverleihung an. Der Verdienstorden des Vereins geht an drei langjährige Mitglieder.
"Wer die Ordensträger heute sind, war vorher streng geheim. So geheim, dass wir uns am Ende selbst schon nicht mehr sicher waren", lacht der zweite Vorsitzende Michael Schmidt vor der Verleihung. Die Orden gehen als Annerkennung für ihr Engagement an Stephan Thiel, Gabi Thiel und Hans-Josef Schmidt. Überrascht treten die drei auf die Bühne, um ihre Orden von Andreas Peters, dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK), in Empfang zu nehmen. Danach schunkeln die Ordensträger mit den anderen Verinsmitgliedern fröhlich auf der Bühne. lekr/TV-Foto: Lena Kräuter