1. Dossier
  2. Fastnacht

Polizei freut sich über ruhige Fastnachtstage: Nur eine Rangelei

Polizei freut sich über ruhige Fastnachtstage: Nur eine Rangelei

Konz/Nittel. (cmk) Bis auf eine Rangelei in Nittel ist es während der Fastnachtstage in der Verbandsgemeinde Konz zu keinen größeren Zwischenfällen gekommen. Nach dem Umzug in dem Obermoselort kam es laut der Saarburger Polizei am Montagabend zu einer kleinen Auseinandersetzung.

Verletzt wurde dabei niemand. Zwei verkleidete Jugendliche sollen einen Mann und seine zu Hilfe eilende Frau geschlagen haben. Nach der Aktion sind sie unerkannt weggelaufen. Mit dem Verlauf der Karnevalszüge ist die Polizei insgesamt zufrieden. Es seien keine gravierenden Verstöße registriert worden, sagt Armin Görgen, Leiter der Polizeiwache in Konz. Auch bei den zahlreichen Alkoholkontrollen habe die Polizei keinen betrunkenen Fahrer erwischt.