1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Saarburg

Fösent bei den Söster Hösen

Fösent bei den Söster Hösen

Schräge Familienauftritte, Garden und das Männerballett bringen das Publikum des Heimatvereins Wincheringen zum Lachen.

Wincheringen Sitzungspräsidentin Renate Espen begrüßte die circa 130 Gäste im vollbesetzen Gemeindehaus des Heimatvereins Söst Zum Auftakt tanzte die kleine Garde unter Ihrer Trainerin Sarah Kerner.
Die Bütenrede mit dem Thema Vater und Tochter und Ihren Darstellern Edgar Funk und Thomas Repplinger sorgten für die erste aufgelockerte Stimmung im Saal.Großen Beifall erhielt nach einer weiteren Büttenrede die große Garde kurz vor der großen Pause unter Leitung von Sara Kerner. Beim Gesangsvortrag der Söster Thekenschwalben beschuldige ein Richter die Angeklagten einer sexuellen Nötigung einer der mitgereisten weiblichen Urlauberin auf dem Airport Palma de Mallorca.
Es war mit einer der Höhepunkte und der Saal bebte. Es folgte das Männerballett unter Leitung der Trainerin Mara-Sophie Bitsch. Ungefähr 60 Helfer sorgten für den reibungslosen und gelungenen Karnevalsabend.
Die nächste Kappensitzung findet am Samstag, 11. Februar, statt.
Die Akteure: Sitzungspräsidentin: Renate Espen; kleine Garde; Tranerin: Sara Kerner; Büttenrde Vater und Tochter: Edgar Funk und Thomas Repplinger; große Garde groß; Tranerin: Sara Kerner; Büttenrede Mallorca: Helge Bitsch; Büttenrede Ehepaar: Ursel und Edgar Funk; Gast Garde Nittel; Tranerin: Sara Kerner; die Theckenschwalben; Sketch: Renate Espen, Sonja Espen, Heidie Espen, Melanie Michels, Ursel Funk und Sonja Vieh; das Männerbalett; ; Tranerin: Mara-Sophie Bitsch.