Himmlisches Programm über den Wolken

Bei ihrer Kappensitzung heben die Karnevalsfreunde Schoden Hau Rein ab: Hoch hinaus geht’s per Heißluftballons, auf Wolken und im Flugzeug. Das Bürgerhaus ist ausverkauft.

Schoden Im ausverkauften Bürgerhaus boten die Karnevalsfreunde Schoden Hau Rein e.V. eine mitreißende Kappensitzung. Stilecht wurde das Motto "Über den Wolken" im Saal umgesetzt.
Im Flug mit einem Heißluftballon führte das Präsidententrio Elmar Zeimet, Jenny Bauschert und Matthias Zeimet durch das Bühnenprogramm. Nach einer Einweisung der Flugbegleiterinnen nahm man das Dorfgeschehen unter dem Motto "flying fake news" und regionale Begebenheiten so richtig aufs Korn.
Dass im Himmel der Teufel los ist, bewies ein anschließender Showtanz. Von einer Babywolke aus berichtete Matthias Zeimet von dem aufregenden Leben mit dem eigenen Nachwuchs. Graf Zeppelin alias Gerhard Schreiner erklärte, im vergangenen Jahr sei in Schoden "nix und nochmals nix" passiert und die Zeit im Fluge vergangen.
Mit allerlei Begebenheiten auf ihren zahlreichen Flugreisen strapazierte Jenny Bauschert die Lachmuskeln der Gäste. Rockige Songs und Büttenredner, die Einblicken in ihr chaotisches Leben geben, sorgen für Lachsalven. Glänzender Abschluss war der Tanz "Virgin America".
Mit einem musikalischen Seitenhieb an die benachbarten Fastnachter aus Ockfen eröffneten die Sängerinnen das Finale.
Die Akteure: Präsidententrio: Elmar Zeimet, Jenny Bauschert, Matthias Zeimet. "Hau Rein Sängerinnen": Carina Klein, Carolin Wagner, Esther Bamberg, Garde (Jana Funken, Laura Bauschert, Viola Bach), Showtanz (einstudiert von Ulrike Müller). Ausgediente Hottenträger: Marco Burchardt, Marco Welsch, Martin Bach, Pail Loch, Thomas Reinert. Männerballett (Trainerin: Daniela Müller).
Weitere Termine: der KV Hau Rein: Zweite Kappensitzung: Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Fastnachtumzug: Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr.