Karneval : Wincheringer Platt mit spanischem Feuer

Mit viel Temperament haben die Narren an der Obermosel ihren Auftakt in die Fastnacht gefeiert.

Mehr als 300 stilecht spanisch kostümierte Gäste drängen sich am Samstagabend in der Wincheringer Sporthalle bei der ersten Kappensitzung der Session 2017/2018.

Unter dem Motto „Viva Espana!“ gibt es zwar nur vereinzelt Flamenco-Klänge zu hören, und perlender Sekt sowie schäumendes Bier sind immer noch beliebter als die dunkelrote Sangria, aber vor allem die in heimischer Mundart vorgetragenen Büttenreden und Moderationen lösen beim Publikum wahre Begeisterungsstürme aus.

Das Prinzenpaar Anne Kleinert und Tobias Fisch und die schwungvollen Garden bringen derweil Stimmung, und die neuen Sitzungspräsidenten Petra Welter und Jürgen Philipps moderieren witzig und souverän durch den unterhaltsamen Abend.

Es wirkten folgende Akteure mit: Herold: Luca Metz. Kinderprinzenpaar: Luisa Hoor und Fabio Speicher. Prinzengarde, Kindergarde, Jugendgarde und Showtanz-Trainerin: Desiree Orth. Gesangseinlage: Marco Philipps, Petra Welter. Flamenco-Tänzerinnen: Rebecca, Marina, Svetlana und Mira. Männerballet, (Trainerin: Katharina Schubert). Finale: Sina Philipps, Britta Loch. Tanzmariechen: Desiree Orth, Maeva Denzer. Büttenredner: Nick Görgen, Johannes Permesang, Aloysius Wietor, Manfred Philipps. Sketch: Corneline Groen, Anne Kleinert, Marco Philipps, Max Plunien, Patrick Bernhard, Johannes Permesang. Musik: Thomas Weier.

Die nächste Kappensitzung in der Wincheringer Sporthalle findet statt am Samstag, 3. Februar, 20.11 Uhr.