1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Saarburg

Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise...

Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise...

Die Irscher Karnevalsgesellschaft nimmt die ganz Großen der Politik aufs Korn und sticht in See.

Irsch Blitz und Donner, das Tosen riesiger Wellen - der Klabautermann kommt. Übrig bleibt ein kleines Rettungsboot mit einem Saarländer und einem Sachsen. Chris Heisel und Stefan Weilerswist sind die ersten von 130 Aktiven der KG Närrisches Saarschiff Irsch, die rund 500 Narren in der Mehrzweckhalle zu sehen bekommen.Aber, sie haben Glück, denn sie werden von der MS Saarschiff gerettet, die unter dem Kommando von Kapitän Helmut Steuer steht. Der stolze Dampfer der Irscher Narretei ist in dieser Session auf großer Fahrt. Alle Auftritte ordnen sich diesem Motto unter.Und da passiert einiges an Bord. Ein Fischer (gemeint ist der Beruf), Manfred Barth, schlägt durchaus kritische Töne an, wenn er feststellt: "Das Meer ist voller Müll, und Holland wird vom steigenden Meeresspiegel bald weg sein. Und dann flüchten die alle zu uns."Die Haiken-Singers verkrachen sich an Deck: "Ich bin kostenlos zur Schule gegangen, du umsonst." Erstmals ging Rilu Wallrich mit auf Kreuzfahrt. Unmöglich, wie sich alle anderen Passagiere verhalten, findet sie, aber: "Hauptsache, wir haben mit dem Handtuch unseren Platz am Pool sicher."Politisch wird es mit dem Beschwerdemanager Roland Holbach. Bei ihm ruft die Politprominenz an, von Malu Dreyer, über Horst Seehofer bis Frauke Petri. Postfaktisch unterstellt er der AfD-Frau, einen Senegalesischen Freund zu haben.Einen großen Auftritt haben immer wieder die Irscher Hofsänger. Und wer bietet sich da besser an, durch den Kakao gezogen zu werden, als der neue US-Präsident. Amerikafähnchen werden geschwenkt, dann kommt er, verblüffend echt dargestellt von Achim Schneider. Dank entsprechender Perücke und lang geübter Gestik und Gesichtsdynamik ist er der Hit und wischt alle Weltprobleme beiseite. Originell auch die Tänze. Nicht nur Tanzmariechen Jule Wagner hebt auf der Bühne ab. Das KG-Ballett macht eine Mittelmeer-Kreuzfahrt. Die Überflieger, die ihren Namen zum Programm erhoben haben, zeigen erneut Akrobatik. Freude der Irscher Fastnacht schätzen die Qualität dieser Show. Deshalb sind auch alle weiteren Sitzungen schon lange ausverkauft. Zum großen Umzug am Fastnachtsdienstag ab 14.11 Uhr werden traditionell Tausende von Besuchern erwartet. Es lohnt sich, rechtzeitig nach Irsch zu kommen. Es wirkten mit: Sitzungspräsident und Kapitän der MS Saarschiff: Helmut Steuer; Regisseure: Christian Hauser und Frank Weilerswist; Elferrat- Leitung: Manfred Kurz; Hofgarde-Trainerinnen: Laura Marx und Fabienne Müller; Büttenredner: Manfred Barth (Fischer), Roland Holbach (Beschwerde- Manager), Rilu Wallrich (Urlauberin), Marco Kees (Gemeindearbeiter), Ulrike und Helga Schneider, Rita Kurz und Gilla Wallrich (Vier Damen an Deck), Nicole Forster und Michael Kirchen (Ein Ehepaar); Tanzmariechen: Jule Wagner; Flying Fläppings: Leitung: Josef Konter; Haiken-Singers: Steffi Boesen, Nicole Forster, Rita Kurz, Helga Schneider, Ulrike Schneider; KG-Ballett- Trainerin: Sarah Peter; Irscher Hofsänger- Leitung: Achim Schneider und Frank Weilerswist; Organisatorische Leitung: Hans-Werner Schmitt; Überflieger-Trainerin: Nadja Kees; KG-Band: Steffi Boesen, Markus Rommelfanger, Volker Schneider. Patrick Eilens (Schlagzeug), Luca Groß (Gitarre), Chris Heisel (Gitarre), Erwin Linz (Akkordeon), Frank Weilerswist (Keyboard), Stefan Weilerswist (Bass); Hofkapelle- Leitung: Matthias Schellen; Technik-Leitung: Christoph Burg; Requisite- Leitung: Werner Jakobi; Maske-Leitung: Heike Hemmen; Bewirtungsteam-Leitung: Hans-Werner Schmitt und Thomas Wallrich; Bühnenbau-Team- Leitung: Markus Hemmen; Deko-Team- Leitung: Tobias Pütz und Jonas Thiel; Grafik-Team: Frank Zimmer und Alexander Becker. Höhe- und Schlusspunkt der Session ist am Fastnachtsdienstag, 28. Februar, 14.11 Uhr, der große Umzug in Irsch, eine der größten in der Region. DIE BESTEN SPRüCHE

Extra

Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise...
Foto: Herbert Thormeyer (doth), Herbert Thormeyer ("TV-Upload Thormeyer"
 Achim Schneider (oben) macht den Donald Trump, Roland Holbach bekommt ständig Anrufe von Malu Dreyer bis Frauke Petri, und Jule Wagner hebt als Tanzmariechen ab. TV-Fotos (3): Herbert Thormeyer
Achim Schneider (oben) macht den Donald Trump, Roland Holbach bekommt ständig Anrufe von Malu Dreyer bis Frauke Petri, und Jule Wagner hebt als Tanzmariechen ab. TV-Fotos (3): Herbert Thormeyer Foto: Herbert Thormeyer (doth), HERBERT THORMEYER ("TV-Upload Thormeyer"

Roland Holbach vom Beschwerdemanagement der MS Saarschiff: "Malu Dreyer, der erste Roboter der Welt, der gleichzeitig lachen und winken kann." "Horst Seehofer, der selbst radikalisierte Einzeltäter". Ein singender Donald Trump (Achim Schneider): "Ich hab' mein Haarspray vergessen, im Weißen Haus...". Zwei auf der Rettungsinsel, Chris Heisel und Stefan Weilerswist: "Nee, nach Amerika können wir nicht weiterpaddeln, die lassen uns ja nicht rein."