Fastnacht: Ockfen geht auf Zeitreise in die 80er und 90er

Kostenpflichtiger Inhalt: Fastnacht : Ockfen geht auf Zeitreise in die 80er und 90er

Unter dem Motto „Diskobeats und bunte Farben, Ockfen Heilei!“ feierten die Fastnachtsfreunde Ockfen am vergangenen Samstag eine Zeitreise zurück in die bunten Jahre der 80er und 90er. Die Sitzungspräsidentinnen Katrin Bart und Eva Zimmer begleiteten das Publikum durch das bunte und vielfältige Programm.

Von der Gerichtsverhandlung mit Gesangseinlagen aus den 80er und 90er Jahren (Holger Wagner und Jenny Wagner), über ein Poppermädel und einen Punker, deren Leben sich dann doch auf einmal verändert hat (Birgit Schmitt und Stefan Klein), bis zum Dorf- und VG-Klatsch und -Tratsch mit einem 90er Kind (Marion Mangrich) war einiges dabei.

Auch rätselte Jenny Wagner mit dem Publikum und die „Herrekäschin“ verabredete sich im neuen Restaurant Kulti-Multi in Schoden zum Essen (Eva Zimmer, Marion Mangrich und Nico Merz). Die karnevalistischen Urgesteine durften natürlich auch nicht fehlen: Sie berichteten über diverse Sportaktivitäten (Lothar Schreiner) und über den Wandel der neuen Esskultur (Evelin Waringer).

Neben den vielen bunten Vorträgen wird die Kappensitzung auch durch Gesang von Holger Wagner und Dela Schäfer sowie von Evelin Waringer durch abwechslungsreiche Tänze abgerundet. Auftreten durften unter anderem die große Garde- und Showtanzgruppe, das Männerballett, die Jugendgarde und die Jugendshowtanzgruppe.

Eine weitere Sitzung ist am Samstag, 22. Februar, 20.11 Uhr im Jugend- und Bürgerhaus Ockfen. Restkarten sind unter Telefon 0160/5535689 erhältlich.
Anmeldungen für den Rosenmontagsumzug werden noch unter Telefon 0171/3318102 angenommen.