Sandhoasen-Fernsehen geht auf Sendung

Sandhoasen-Fernsehen geht auf Sendung

Wie im richtigen Fernsehen, aber live und in 3 D, haben die Sandhoasen ihren Karneval im Bürgerhaus Trassem gefeiert. 190 närrische Fernsehzuschauer fanden das Programm spitze.

Trassem. Fernsehen ganz nah haben 190 Trassemer Narren im Bürgerhaus erlebt, als das Sandhoasen-TV alle Kanäle des Humors öffnete. 16 Sendungen am Stück liefen über die Bühne. Diesem Programm hatte auch Markus Lanz und seine Show "Wetten, dass ..." nichts entgegenzusetzen.Live und gespickt mit Ideen blieb den Zuschauern beim Lachen kaum Zeit zum Atmen. So macht Fernsehen Spaß. Lokalkolorit, Tänze, Comedy und die komischen Seiten des Alltäglichen formierten sich zu einem ausgewogenen Programm. dothDer Rosenmontagsumzug beginnt um 14.11 Uhr. Anschließend närrisches Treiben und Tanz im Bürgerhaus mit den Dixi-Beats.Die Akteure: Sitzungspräsident: Michael Leick; Musik: Dixi-Beats: Johannes Weber, Nico, Christian, Alexander Fox; Eröffnungsshowtanz (Trainerin: Simone Hein); Familie Sauerbier: Nicole Kirch und Peter Hein; Funkenmariechen: Helena Hein, Trainerin: Julia Boesen; Kleppergarde mit Die Wunderbox: Wally Bösen, Birgit Heinen, Elke Leick und Kati Kranz; "Döner- TV": Julia Schuenemann; Trassem-Perbier Puppenkiste, Trainerinnen: Julia Boesen, Carolin Wacht und Alina Zehren; Große Garde als Piraten in der Karibik, Trainerinnen: Melanie Groß, Stephanie Heinen; Vortrag Hierzuland: Klaus Wagner; Showtanz des Tele-Gym der Sandhoasen mit Unterstützung der Klepper- und der Königsgarde, Trainerin: Tina Hennen; "Der Kardinal": Wally Bösen, Elke und Michael Leick; Zwei bei Kallwas: Stefanie Heinen, Marc Benter; Pansballett mit "Blackfight Straussentanz": Herbert Boesen, Bernd Groß, Erwin Halfen , Gottfried Hein, Wolfgang Kruppert, Mathias Schaaf, Torsten Schuenemann, Michael Wagner, Technik: Herbert Boesen, Ronny Kees

Mehr von Volksfreund