Sportliche Tänzer

Mehr als 400 Freunde des Reinsfelder Karnevals sind der Einladung zur Großen Kappensitzung gefolgt, der am Donnerstag und Sonntag weitere Veranstaltungen folgen werden.

Reinsfeld. Getreu dem Motto "Reinsfeld gibt Gas - Karneval macht Spaß" haben die Aktiven des Karnevalsvereins Reinsfeld tüchtig Gas gegeben bei ihrer Großen Kappensitzung. Mit weit mehr als 400 Gästen sind sie in die fünfte Jahreszeit durchgestartet.

Vorneweg wirbelten die Garden über die Bühne der Kulturhalle: Die Kinder- und Jugendgarde sowie - mit männlicher Unterstützung - die Prinzengarde. Danach sorgten Karnevals-Urgesteine in der Bütt für Gaudi sowie Stimmungsmacher um den ersten Vorsitzenden Georg Marx - gefolgt von Chorschatten-Sängern und die Eleven des Männerballetts.

Durch den Abend begleiteten der Elferrat mit seinem Sitzungspräsidenten Andreas Weist und das Prinzenpaar Daniela I. und Gerrit I. mit ihrer Hofdame Pia.

Weitere Termine im närrischen Reinsfelder Kalender: Am Weiberdonnerstag, 11. Februar, ab 17.11 Uhr in der Kulturhalle "Ich will Spaß"-Party. Der Eintritt ist frei. Einheizen werden DJ Georg und die KV Stimmungsmacher. Danach ist Livemusik mit Jürgen Müller angesagt. Fastnachtsonntag, 14. Februar, Kinderkarneval ab 14.11 Uhr in der Kulturhalle. Danach wird ab 19.11 Uhr weiter gefeiert nach dem Motto "... es ist noch lange nicht Schluss".

Aktive: Prinzessin Daniela I. und Prinz Gerrit I., Hofdame Pia. Elferrat mit Sitzungspräsident Andreas Weist. Kindergarde: Trainerinnen Katja Bonert, Diana Schu, Ulrike Weiler. Jugendgarde: Trainerinnen Michelle Dietz, Christina Höllger, Eva Klein. Prinzengarde: Trainerin Kerstin Kornetzky. Männerballett: Trainerinnen Sabine Lorscheider, Andrea Stüber. Büttenredner: Ralf Gluding, Norbert Stüber, "Gabi und Veto": Gabi Wollscheid und Stefan Weber, Christoph Neese, Dirk Vogel. Chorschatten: Leitung Andrea Stüber, Gerhard Wollscheid. KV-Stimmungsmacher: Gabriele Wollscheid, Stefan Weber, Georg Marx (Leitung). Hausmusiker Jürgen Müller.