Strohn

"Strohner Zirkus, wann hat er ein Ende?", fragen sich nach Querelen im Dorf die Clowns auf dem Strohner Umzug. Auch die Strohner Hühner weinen.

Denn zum ersten Mal in dieser Session gibt es keine Kappensitzung in Strohn. Aber zumindest der Karnevalsumzug findet statt. Viele Wagen, die auch vorher in Gillenfeld mitgefahren waren, kommen in die Hohnagemeinde. Darunter auch Hippies aus Strohn und die Strohna Hohna. (HG)/Foto: Helmut Gassen