1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Trierer Land

Aacher Viezäppelcher reisen in 30 Jahren um die Welt

Karneval : Viezäppelcher reisen in 30 Jahren um die Welt

Den Aacher Karnevalisten gibt es seit drei Jahrzehnten. Das wird gebührend gefeiert. Das närrische Volk zeigt sich bei der Prinzenproklamation begeistert von einem bunten Programm.

(red) Das Geheimnis ist gelüftet: Das Aacher Prinzenpaar der Session 2018, Kerstin I. (Hartz) und Steve I. (Hartz), marschierte Rosen und Kamelle verteilend unter großem Beifall von etwa 250 Zuschauern in die Aacher Narrhalla ein.

„In 30 Jahren um die Welt“ lautete das Motto in der Oacher Narrhalla. Ein buntes Programm begeisterte das närrische Volk zur Prinzenproklamation 2018. Nachdem das Prinzenpaar des vergangenen Jahres verabschiedet worden war, marschierte unter großem Applaus das neue Prinzenpaar auf. Das Ehepaar Prinz Steve I. und Prinzessin Kerstin I. bekam von Ortsbürgermeisterin Claudia Thielen den symbolischen Schlüssel überreicht, die damit das „Sagen“ in Aach für vier Wochen abgegeben hat.

Ein abwechslungsreiches Programm mit dem traditionellen Prinzenpaarspiel, Gardetänzen, Solotänzen und Showtänzen begeisterte die Gäste und die angereisten Akteure befreundeter Karnevalsvereine.

Die Akteure: Erster Vorsitzender Sascha Heckmann, Sitzungspräsident Heiko Kierspel, Programmdirektor Georg Schanen, Prinzengarde (Trainerinnen Nadine Gehlen & Marie Knopp), Jugendgarde (Selina Longuich & Vanessa Weishaar), Bambinigarde (Franziska Geib & Jana Picko), Solomariechen Jill Schneider (Celina Endres), Tanzpaar (Trainerin Sarah Thörnich), musikalische Umrahmung Dominik Roa, Garde- und Showtänze diverser Gastvereine.