Ein närrischer Bauernhof

Nach der großen Familiensitzung vor einer Woche hat der Karnevalsverein Welschbillig nun seine zweite Kappensitzung im 40. Jubiläumsjahr abgehalten. Kalauer, spitze Zungen und Tänzer sorgten für gute Stimmung.

Welschbillig. Mit dem Motto "De Bauerhof in alla Mond - ob ehser Foasicht do geht et rond!" greifen die Narren in Welschbillig um die im Jubiläumsjahr alleine regierende Prinzessin Carina II. "vom Hofe des losen Mundwerks" Schneider in dieser Session das Thema Bauernhof auf. Stilecht wurde die Sitzung in der Kultur- und Marktscheune gefeiert.
Auf der Bühne in der Scheune traten unter anderem das Solomariechen, die Showtänzer sowie zahlreiche Jecken in der Bütt auf. Natürlich durfte auch der Tanz des Männerballetts an dem närrischen Abend in Welschbillig nicht fehlen.
Auch Sitzungspräsident Mätthi Schmitz und seine elf Frauen des Elferrats, sorgten mit ihren Sprüchen für Lacher beim Publikum. Die zweite Sitzung des Karnevalsverein Welschbillig (KVW) bildete einen würdevollen Rahmen für einen rundum gelungenen Abend. Am kommenden Wochenende geht's dann weiter. An dem Wochenende feiert der Verein mit dem Männerballett-Festival einen weiteren Höhepunkt der Session.
Die Akteure:
Sitzungspräsident: Matthias Schmitz; Prinzessin: Einzug Prinzessin Carina II. Schneider; Solomariechen: Lea Franzen, Trainerin: Tatyana Heinz; Gardetanz: KGG, Trainerinnen: Luise Dahm und Dunja May; Büttenrede: Dieter Dahm; Gardetanz: MGG, Trainerinnen: Luise Dahm und Dunja May, Showtanz "Crazy Hühner": Minis und KGG, Trainerin Luise Dahm und Dunja May; Büttenrede: Alexander Bohr; Gardetanz: GGG, Trainerin: Luise Dahm; Sketch: Petra Roth und Benni Peters, Paartanz: Andre Pauly und Lena Schmitt;
Sketch: Nancy Kudlinzki, Christine Eschmann-Feilen und Benni Peters; Solomariechen: Saskia Kirchen, Trainerin: Dunja May; Showtanz "Party like a Rockstar": MGG; Büttenrede: Petra Roth; Tanzpaare: Laura & Denis und Simone & Julian; Büttenrede: Edgar Schneider; Männerballett KVW. sve