Karneval : Erst zur Kappensitzung, dann Geburtstag feiern

Den Neweler Karnevalsverein gibt es seit 44 Jahren. Das feiert das närrische Volk um Prinzessin Barbara I und Prinz Sascha I.

Bei Kappensitzungen in Newel ist nicht nur Zuschauen angesagt, sondern auch Zuhören. Eine ganze Riege erfahrener Büttenredner sorgte für Stimmung beim närrischen Abend des Karnevalsvereins (KV) des Orts. Darunter Klaus Erzig, der von seinen Erlebnissen während einer Kreuzfahrt mit seiner Brigitte berichtete, und „et Julchen aus Sirzenich“ alias Beate Lautwein. Dass der KV in dieser Session sein 44-jähriges Jubiläum feiert, brachte die Fastnachter zusätzlich in Schwung, wie auch Tänzerinnen und Tänzer bewiesen. „Solomarie“ und Solotanzpaar begeisterten ebenso wie Bambinigarde und Sunshine Girls, die Prinzengarde und die Müllmänner-Tanzgruppe.

Der närrisch-„runde“ Geburtstag wird natürlich gebührend gefeiert: mit einer Kostüm-Party am kommenden Freitag. Ebenfalls mit dabei sein werden Prinz Sascha I. und Prinzessin Barbara I., Newels neues Prinzenpaar, und Sitzungspräsident Michael Zeimetz, der durch das Programm der Kappensitzung führte.

Aktive: Elferrat, Prinzenpaar Sascha I. und Barbara I. (Müller), Sitzungspräsident Michael Zeimetz.Tänzer: Bambinigarde und Sunshine Girls (Trainerinnen: Jule Tittel, Anna Lena Neth); „Solomarie“: Lena Oppel (Susanne Birck); Solotanzpaar: Lena Oppel und Shahad Mohammad (Jule Tittel); Prinzengarde (Annika Krein und Caroline Metzler); Tanzgruppe Müllmänner aus Newel (Anna-Lena Neth); Freiwillige Feuerwehr Newel. Büttenredner: Klaus Erzig, Hansi Scheuern, Beate Lautwein, Niklas Tittel mit Bernd Müller und Pascal May, Eva Müller, Susanne Tittel. Technik: Marvin Mares, Niklas Tittel; Ordenswand: Mina Fußangel; Deko-Team: Vorstand.
Weitere Termine: Freitag, 9. Februar, 20 Uhr: Kostümierte Geburtstagsparty für Gäste ab 18 Jahren, Festzelt am Gemeindehaus, Eintritt 2 Euro. Samstag, 10. Februar, 14.11 Uhr: Umzug, danach Party im beheizten Festzelt, Eintritt frei.

Mehr von Volksfreund