Mit Schlümpfen und Männerballett

Mit Schlümpfen und Männerballett

Unter dem Motto "Zäit em Duckes ess vergänglich, Krääschert bess de lebenslänglich" haben die Pellinger Narren ihre Fastnacht gefeiert. Wenn auch der Himmel wolkenverhangen war - die Straßen waren voll, und die Stimmung ausgelassen.

Pellingen. 25 Mottowagen und Fußgruppen zwängten sich durch die engen Gassen von Pellingen, und die Karnevalisten schenkten bei 7 Grad Celsius den Zuschauern auch das eine oder andere Getränk ein. Natürlich kamen auch die kleinen Gäste nicht zu kurz, es gab Süßigkeiten reichlich.In Pellingen endet mit dem Zug eine Ära: Der erste Vorsitzende der Krääscherten, Aloys Annen, tritt nach 20-jähriger Vorstandstätigkeit in den Ruhestand. Er war 16 Jahre lang erster Vorsitzender des Karnevalsvereins. Deshalb baute ihm das Männerballett "Zum Strumpfhalter" einen eigenen Wagen.Die Vorschulkinder "Schlaubi Schlümpfe" waren perfekt geschminkt und kostümiert.Den Abschluß des Zuges bildete Urgestein Aloys Annen mit dem KGP und - natürlich - einem "Knastwagen" hdsWeitere Fotos und Infos zur Fastnacht im Internet unter volksfreund.de/fastnacht