Riesengetöse und ein Preisgeld

Auf der Gala-Sitzung des Schweicher Karneval Vereins (SKV) tanzen die Gäste auf den Tischen.

Schweich Noch eine halbe Stunde hin bis 22 Uhr, und schon tanzen die Gäste auf Bänken und Tischen. Den Kölner Jungs von Firlefanz, der Stimmungsband aus Bitburg, ist das mit Leichtigkeit geglückt bei der Gala-Sitzung des Schweicher Karneval Vereins (SKV) in der Bodenländchenhalle.
Nach der Riesengaudi zu noch relativ früher Stunde ging es natürlich ohne Pause weiter mit dem Programm - ganz im Sinne des Mottos "Was uns noch alles blüht". Tüchtig eingeheizt wurde den Besuchern aber schon vor der Kölschen Einlage. Anfangs ließen sie sich noch verzaubern von den Bambini. Unmittelbar danach marschierte mit Riesen-Getöse eine Trommlergruppe ein. Begleitet vom großen Hallo des Publikums demonstrierten Musiker der französischen Partnergemeinde Marsannay-la-côte ihr Können. Der mitreißende Auftritt der Frauen und Männer kam derart gut an, dass Gäste von ihren Plätzen aufsprangen und im fetzigen Rhythmus der Musik dazu klatschten.
Für die Kindergarde, die anschließend einzog, hätte die Stimmung im Saal daher kaum besser sein können, um ihren gut einstudierten sportlichen Tanz vorzuführen.
Umjubelt wurde aber auch die erfolgreiche Teilnahme des SKV an einem Wettbewerb einer Bank. Von Teilnehmern aus dem ganzen Süd-Westen Deutschlands gelang es dem Verein, sich das höchstmögliche Preisgeld von 6000 Euro zu sichern. Zu danken ist das allerdings in erster Linie mehr als 1200 Fans des SKV. Denn eine echte Chance hatten nur Vereine, deren geplante Projekte mindestens so oft angeklickt wurden. Den im Verlauf der Sitzung überreichten Gewinn steckt sich der SKV mit seinen 120 Aktiven - aber nicht etwa in die eigene Tasche.
Die Projekt-Idee war vielmehr die, am Rosenmontagsumzug teilnehmende Gruppen prämieren zu können, worauf sich Aktive nun heute erstmals freuen dürfen. Umringt vom bereits im November inthronisierten Schweicher Stadtprinzenpaar Marika I. und Hanni I., der SKV-Vorsitzenden Steffi Simon und damit auch Vertretern der rührigen Schweicher Goldstücke sowie weiterer Aktiver dankte Geschäftsführer Michael Porten ausdrücklich allen, die das ermöglichten.
Aktive:
Sitzungspräsident Michael Wilke; 1.Vorsitzende Steffi Simon; Prinzenpaar Hanni 1 und Marika 1; Elferrat; Goldstücke; Vorstand.
Büttenredner: Männerwelt: Dagmar Scholer; Bauchredner Mr. Hart.
Musik Gruppen: Trommlergruppe aus Marsannay-la-côte, der französischen Partnergemeinde; Firlefanz Bitburg; Fun 2.0 Schweich.
Tänze:
Bambinis (Trainerinnen Alexandra Herbertz, Wiebke Harenberg); Kindergarde (Marika Rosch, Susan Simon, Julian Porten); Jugendgarde (Marika Rosch, Julian Porten); Stadtprinzengarde (Katja Zander); Showtanzgruppe (Marika Rosch). Bambini-Solomariechen Lea Marie Reichert (Katja Zander, Nicole Blesius); Junioren-Solomariechen Luisa Dany (Marika Rosch); Solomariechen Katja Zander (Marika Rosch); Tanzpaar Anna Kiehm und Julian Porten (Marika Rosch); Juniorentanzpaar Yara Trampert und Duncan Scholer (Katja Zander, Nicole Blesius).
Helfer:
Für Musik, Kostüme, Bühnebild, Make Up, Reinigung, Kostüme, Betreuer: Julian Porten, Silvia Klassen, Claudia Grün, Anke Gräsel, Manuela Falk, Kerstin Ketzler, Silvia Morbach-Blank, Ramona Falk, Katrin Herbertz, Martina Porten, Anja Zander Weitere Termine:
Rosenmontagsumzug, 27. Februar, 14 Uhr, ab 16 Uhr Rosenmontagsparty, Bodenländchenhalle; Inthronisation neues Stadtprinzenpaar: 11. November, 19:11, Bodenländchenhalle.
Weitere Fotos, Infos und termine auf <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/fastnacht" text="www.volksfreund.de/fastnacht" class="more"%>