1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Trierer Land

Sessionseröffnung mit Tanz und Medaille

Sessionseröffnung mit Tanz und Medaille

Der Vorsitzende des Mehringer Karnevalsverein (MKV), Erwin Krempchen, hat die Prinzenpaare befreundeter Vereine mit Gefolge begrüßt. Im Goldkuppsaal des Kulturzentrums wurde die Session 2016 eröffnet.

Mehring. Es herrschte sofort eine tolle Stimmung zur Eröffnung der Session 2016 des MKV, als zum Lied "Am Rosenmontag bin ich geboren" der Vorsitzende Erwin Krempchen die Bühne betrat. Ein tänzerisches Medley sorgte für den richtigen Schwung zum Auftakt. Seit 18 Jahren steht Krempchen an der Spitze der Mehringer Narren. Jetzt kündigte er seinen Rücktritt an, versprach aber dem Verein treu zu bleiben. Albert Goldau, Bezirksvorsitzender der Rheinischen Karnevals-Kooperation (RKK), ehrte ihn mit der Verbandsmedaille und Urkunde.
Das Mehringer Motto "Oh Leit her" wird auch zum Umzug am 9. Februar in den Straßen des Ortes zu hören sein.

Die Akteure: Lea Heinen und Claudio Bungert (KG Rote Funken Trier), Thea Schröder (Isseler Cultur Verein), Luca Brech (MKV), Luisa Dany (Schweicher KV), Ruwerer Prinzengarde, Theater- und Karnevalsverein Föhren, Solomariechen Janina Berger, Joline Schröder, Freunde der Bütt Bittburg, Jugendgarde KV Waldrach.