1700 Jecken ziehen durch die Stadt Rosenmontagszug in Trier: Das sind die Teilnehmer und Zugnummern

Trier · Unter dem Motto „Gäggisch wie nie unnerm Säulenmarie!“ steht Triers Rosenmontagszug 2024. Er ist der größte Narrenumzug der Region und diesmal noch größer als sonst. Wer unter welcher Zugnummer mit von der Partie ist.

 Närrisch gut drauf – und startklar für den Rosenmontagszug: Schirmherrin Verena Hubertz wird mit ihrem Trierer Allstar-Team vornweg gehen und Stadtprinz Thomas III. vom Heuschreck für den krönenden Abschluss sorgen. Für alles andere sorgt das ATK-Spitzentrio (von links) Thomas Knopp (Zugleiter), Stefan Feltes (Vize) und Andreas Peters (Präsident).

Närrisch gut drauf – und startklar für den Rosenmontagszug: Schirmherrin Verena Hubertz wird mit ihrem Trierer Allstar-Team vornweg gehen und Stadtprinz Thomas III. vom Heuschreck für den krönenden Abschluss sorgen. Für alles andere sorgt das ATK-Spitzentrio (von links) Thomas Knopp (Zugleiter), Stefan Feltes (Vize) und Andreas Peters (Präsident).

Foto: Roland Morgen

Der Startschuss fällt um 12.11 Uhr in St. Matthias an der Kreuzung Aul-/Matthiasstraße. Die rund fünfeinhalb Kilometer lange Strecke führt wie gehabt durch Matthias-, Saar, Neu-, Brot- und Grabenstraße, quer über den Hauptmarkt und weiter durch Simeon-, Paulin- und Herzogenbuscher Straße. Auflösung ist im bereich SWT-Arena/Verteilerring.