Große Ehrungen in Ehrang

Der Theater- und Karnevalsverein Blau-Weiß 09 Ehrang hat Marlies Wirtz von den Naturfreunden Trier-Quint den Kulturorden verliehen. Landtagsmitglied Arnold Schmitt wurde zum Ehrensenator ernannt.

Trier-Ehrang. Goldene Ehrennadeln, Verdienstorden, Kulturorden: Das Ehranger Dreigestirn Prinz Jean-Marc I., Jungfrau Karoline und Bauer Alfons hießen gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden Jürgen Haubrich und Präsident Joachim Gromzick Gäste aus den Bereichen Politik und Kultur sowie Mitglieder aus den eigenen Reihen in der Henry-Zingen-Halle des Ehranger Bürgerhauses beim Prinzenempfang willkommen.Arnold Schmitt, Mitglied des Landtages von Rheinland-Pfalz, wurde als treuer Besucher und Unterstützer der "blau-weißen" Theater- und Karnevalsveranstaltungen zum Ehrensenator ernannt. Marlies Wirtz, langjährige Vorsitzende der Naturfreunde Quint, erhielt den 38. karnevalistischen Sonderorden "Dem Förderer des Kultur- und Vereinslebens in Ehrang/Quint", den der Verein seit 1965 verleiht. Wirtz setzt sich im Rahmen ihres Vereins, aber auch in zahlreichen anderen Institutionen und Organisationen seit nahezu 50 Jahren ehrenamtlich vor allem für die Belange in Umwelt, Natur, Ökologie und verwandten Bereichen ein. Bei all ihren Aktivitäten stand und stehen Kinder und Jugendliche im Fokus. Jürgen Haubrich würdigte in seiner Laudatio das außergewöhnliche Engagement der Quinterin.Den Verdienstorden des Vereins erhielten Prinz Jean-Marc I. und Jungfrau Karoline sowie die Aktive Yvonne Millen. Mit der goldenen Ehrennadel für langjährige Mitgliedschaft wurden Bernd Ferring, Marion Thurn sowie Wolfgang und Claudia Dawen ausgezeichnet. Die bei der letzten Wahl ausgeschiedenen langjährigen Vorstandsmitglieder Erika Haubrich und Reinhold Kirchen wurden im Rahmen der Veranstaltung mit einer Ehrenurkunde feierlich verabschiedet. Beide stehen dem Verein weiterhin für Sonderaufgaben zur Verfügung.Neben den Sessionstänzen der neu gegründeten Minigarde, Fahnenschwenkern, Nachwuchsgarde, der Großen Garde und der "Ehriker Stromer" sowie gelungenen Musikbeiträgen von Horst Lorig rundeten die Ehranger Schützenkönigin Silke Pütz samt Schützenbruderschaft und das Trierer Stadtprinzenpaar Elmar I. und Semra I. das Programm mit ihren Besuchen ab. Die Hausband "Die Zwei" begleitete die Veranstaltung musikalisch. redEtliche Höhepunkte verspricht der Theater- und Karnevalsverein "Blau-Weiß" 09 Ehrang für die dritte Kostümsitzung am Samstag, 6. Februar. Letzte Karten können bei der Vorverkaufsstelle Tankstelle Roth, Servaisstraße 1 in Ehrang erworben werden. Weitere Termine und Infos zum Verein gibt es unter <%LINK auto="true" href="http://www.blau-weiss-ehrang.de/karneval" text="www.blau-weiss-ehrang.de/karneval" class="more"%> und auf <%LINK auto="true" href="http://www.facebook.com/blauweissehrang" text="www.facebook.com/blauweissehrang" class="more"%>.volksfreund.de/fastnacht