Gruselstimmung beim Umzug in Trier-Pfalzel

Karneval : Gruselstimmung beim Umzug in Trier-Pfalzel

Traditionell fiel am Karnevalssonntag um 14.11 Uhr der Startschuss für knapp 30 Mottowagen und Fußgruppen in Pfalzel.

Egal ob Käfer, Kreuzritter oder Steinzeitmenschen – alle feierten gemeinsam mit den Narren am Straßenrand. Von der guten Stimmung ließ sich selbst Petrus anstecken und entschied sich nach anfänglichem Regen noch einmal um. Nach dem Umzug feierten die Pfalzeler auf den Dorfplätzen und im örtlichen Feuerwehrhaus weiter.

Mehr von Volksfreund