"Viva Eiffel" in Spangdahlem

Rund 400 Gäste feierten im Gemeindehaus die fünfte Jahreszeit unter dem Motto "Viva Eiffel" mit einem kreativen Programm.

Spangdahlem. Unter dem Motto "Viva Eiffel" hat die Jugendgruppe "Bärenstark" sich wieder viel Kreatives einfallen lassen. Zum 20. Mal organisiert sie die Kappensitzung. Deshalb sitzen dieses Jahr die Römer im Elferrat, da 20 Jahre schon ein lange Zeit sind. Die Gruppenleiter tanzen mit Händen und Füßen den Liliput-Dance und singen im Takt "Geh mal Bier holen". Das Tanzmariechen Jana Broos plaudert tanzend über das Training eines Funkemariechens. Bei Sonja Thome ist der Frauenalltag Thema. Sie spricht über ihren Mann, der sie beneidet, weil sie zu Hause bleiben darf. Alle Gäste feiern nach dem Motto "Viva Eiffel" bis in die Morgenstunden. beba
Mitwirkende: Sitzungspräsident: Frederick Freiwald; Kleine Garde, Leitung: Shaylyn Waring, Jana Bross; Große Garde, Showtanz Fußball, Leitung: Shaylyn Waring; Tanzmariechen: Emily Jacobson; Synchronmariechen: Jana Broos, Alexandra Bartz; Solotanz: Jana Broos; Solomariechen vom Frauenclub Rodt; Eine geplagte Hausfrau: Sonja Thome; Liliput-Dance: Gruppenleiter der Jugendgruppe Spangdahlem; Bag-Dance, Trainerin: Petra Pohl; The Blues Brothers; Manamana, Trainerinnen: Nina Kremer, Steffie Jacobson, Christina Wolfram; Männerballett, Trainerin: Christina Wolfram; Männerballett Pickließem; Jugendtanzgruppe Landscheid; Kamelle Kapelle.