Von der Brauerei bis zum Entenstreit

Von der Brauerei bis zum Entenstreit

Im voll besetzten Jugendheim haben die Cueser Schweden den Narren einen Mix aus Vorträgen und Tanzvorführungen geboten. Loriot war auch dabei.

Bernkastel-Kues. Die Cueser Schweden haben im voll besetzten Jugendheim die Besucher mit ihrem Programm gut unterhalten. Uschi Lieser nahm dabei örtliche Themen wie einen fehlenden Kirchhahn oder den alten Bahnhof aufs Korn. "Wenn da eine Brauerei hinkommt, haben wir zu viel Wein. Machen wir doch Weinberge weg und ein Baugebiet hin."
Tanzmariechen Jenny Spaniol begeisterte mit einem temporeichen Tanz mit Spagat, ein- und zweihändigem Rad und anderen Schwierigkeiten. Die Wehlener Eulen nahmen Anleihen bei Loriot: Jetzt wissen die Narren wie es aussieht, wenn sich Stadtbürgermeister Wolfgang Port mit der Wehlener Ortsvorsteherin Gertrud Weydert in der Badewanne um eine Ente streitet. cst
Die Akteure:
Moderator: Martin Schuler; Tanzmariechen: Jenny Spaniol; Garde,Choreographie: Laura Christen; Showtanz Horror, Choreographie: Laura Christen; Die Coolsten, Choreographie: Gabi Denzer, Sandra Neumann; Im Altenheim: Sandra Neumann, Maria Kappes, Silke Schwartz, Karin Binz, Christine Henkel, Diana Geiter, Sonja Adams, Monika Zimmermann, Christiane Geib; Tanz Clown, Choreographie: Jutta Lux; Atemlos durch 2014: Heinz-Peter Ruggeri; Zwei Frauen auf der Bank: Gisela Mendgen, Uschi Lieser; Ortsgeschehen: Uschi Lieser; Winzer: Christoph Hauth; Helga Föhr; No Talent aus Altrich, Trainerin: Nicole Klein; PaTzen: Pascal Marmann, Pascal Lübeck, Michael Teusch; Aus Wehlen: Feuchtgebiete, Janett Philipps, Lina und Stefan Schander.