1. Dossier
  2. Fastnacht

Wallenborner feiern, "bas de Brubbel net mieh brubbelt"

Wallenborner feiern, "bas de Brubbel net mieh brubbelt"

Start in die neue Session für die Wallenborner Knallköpp. Bei der großen Prunksitzung konnte der neue Sitzungspräsident Gerd Becker rund 180 Jecken in der bunt geschmückten Mehrzweckhalle begrüßen.

Wallenborn. Zwar war der Start in die Session 2012 für die Wallenborner Knallköpp mit einem nicht so gut besuchten Show- und Tanzfestival im November 2011 nicht so optimal verlaufen, aber die Wallenborner Jecken zeigten bei der Kappensitzung, das der Karneval doch für sie eine Riesenrolle spielt. Unter dem Motto "Et jet gefeiat un gesubbelt, bas de Brubbel net mieh brubbelt" boten Elferrat, die Knallköppgarde und Büttenredner den 180 Jecken ein lustiges, närrisches Programm. HGMitwirkende; Sitzungspräsident Gerd Becker; der Elferrat; die Knallköpp-Garde; Fabian Peters und Mike Hein als "Radkäppchen und der böse Golf"; die mittlere Tanzgruppe; Gerd Becker als gestresster Ehemann; Peter Peters als Waldarbeiter; das Männerballett der A-Jugend; Nadine und Bodo Klassen als Meister Eder und sein Pumuckl; die Garde des SV Salm; beim Herzblatt versuchten Kai Diewald, Philipp Hein, Fabian Peters und Mike Hein eine junge Frau zu verheiraten.