Weltmeisterliche Atmosphäre in Pelm

Weltmeisterliche Atmosphäre in Pelm

Die Fußball-WM ist zwar schon etwas her, aber in Pelm noch sehr lebendig - zumindest im Karnevaval. In der Sitzung der Ulkvögel in der bunt geschmückten Mehrzweckhalle freuten sich die Gäste über viele Anspielungen.

Pelm. "Wir sind auch Weltmeister", heißt es bei den Ulkvögeln - und so ist die Kappensitzung in der Mehrzweckhalle mit Anspielungen an den Fußball gespickt. Passend dazu ein Spielerwechsel: Udo Platten, heute nicht Vorsitzender, sondern Trainer, nimmt den langjährigen Sitzungspräsidenten Jörg Marschall aus dem Spiel und ersetzt ihn mit Bianca Molitor, die dieselbe Position einnimmt. Zitat: "Wir brauchen jüngere Spieler. Der Physiotherapeut sagt, du wärst nicht mehr tragbar." Running-Gag des Abends: Der Pelmer Spielmannszug verhandelt mit dem Vorsitzenden der Ulkvögel über eine Ablösesumme für die neue Sitzungspräsidentin. now
Die Mitwirkenden:

Solomariechen Svenja Heinzen (trainiert von Melina Krebsbach und Nicole Winter); Spielmannszug Pelm; große Garde: Nina Adams, Anna Lena Zapp, Jaqueline Schmitz, Maike Gith, Annika Lenzen, Lena Hoffmann, Kimberly Willwertz und Caroline Pawlak (trainiert von Anja Lenzen, Carolin Pawlak, Magdalena Winter); Büttenreden von Anke Brausch, Karl Josef Meinen sowie Eric Prokoph und Michael Gröshges; mittlere Garde: Hanna Stump, Valeria Dill, Lisa Adams, Ina Sawadzki, Svenja Keutgen, Magerita Miller, Selina Zapp, Lisa Fischer, Melanie Krieger und Xenia Dill (trainiert von Magdalena und Nicole Winter); , Möhnenvortrag: Alwine Janitschke, Anita Huhn, Helga Bell, Margret Matheis, Steffi Zapp, Waltraud Falkenberg; Pelmer Männerballett: Herbert Neuendorf, Roland Schmitz, Rolf Pütz, Frank Schäfer, Helmut Britz, Peter Bell, Peter Schröder, Frank Bell, Eric Prokoph und Thomas Kereit; Musikgruppe Bunnes op Jück (Leitung Gabi Plötzer); Elferrat: Frank Bell, Peter Bell jun., Helmut Britz, Norbert Lenzen, Stephan Leuschen, Jörg Marschall, Hermann-Josef Meyer, Udo Platten, Rolf Pütz, Bryan Reicherts, Frank Schäfer, Roland Schmitz, Jan Thömmes und Rainer Zapp.