1. Dossier
  2. Fastnacht

Wilde Dreiser Westernparty

Wilde Dreiser Westernparty

Ein unterhaltsames Programm mit Garde-, Showtänzen und Vorträgen hat der Möhnenverein Dreis rund 400 Zuschauern in der Dreyshalle geboten. Als Special Guest traten an diesem Abend die Hofnarren auf, die die Stimmung in der Halle zum Kochen brachten.

Dreis. Gleich zu Beginn der Sitzung gab es Kostproben von der Nachwuchsarbeit des Möhnenverein Dreis. Das Tanzpaar und das Solomariechen begeisterten das Publikum mit ihren Gardetänzen. Die Gebrüder Schmidt als Piloten, verkündeten die Errichtung des Airport "Dreis International". Die passende Crew haben sie bereits im Dorf auserkoren. Mit der Auswahl des Personals trafen die beiden voll ins Schwarze und brachten das Publikum zum Lachen. Zum Schluss der Sitzung kamen die beiden Highlights des Möhnenverein Dreis auf die Bühne. Die Garde mit ihren neuen Kostümen und das Männerballett als "Die Mannschaft". Mit ihrem Sambatanz feierten Sie noch einmal gemeinsam die vergangene Weltmeisterschaft. Nach dem Ende des Programms heizten die Hofnarren dem Publikum ein. Die Stimmung in der Halle war auf dem Höhepunkt. red Die Akteure: Sitzungspräsidenten: Stefan Schmidt und Christoph Klein, Tanzpaar (Nicole Schmidt, Johanna Follmann, Trainerin: Michelle Lehnert), Piloten (Stefan Schmidt, Michael Schmidt), Garde Bergweiler (Trainerin: Melanie Endres), Solomariechen (Janina Lehnen, Trainerin: Eva Marie Strong), 5 Jahreszeiten (Showtanz Rodt), Große Garde (Trainierinnen: Eva Marie Strong, Selina Lehnen, Michelle Lehnert), Männerballett (Trainerinnen: Andrea Haubrich, Sandra Klein)