1. Dossier
  2. Fastnacht
  3. Wittlich

In Wittlich-Neuerburg wird Fastnacht gefeiert

Kappensitzung : Narrenschiff auf voller Fahrt

Pizzabäcker, Angler und Gummiboot-Piraten haben am Samstag den bunten Abend zum 55. Bestehen des Karnevals in Neuerburg gefeiert.

(red) Im voll besetzten Bürgerhaus feierte der Karnevalsverein Burgnarren 1964  Wittlich-Neuerburg seinen Bunten Abend unter dem Motto „55 Jahre Narrenschiff“. Die Akteure zeigten ein vielfältiges Programm mit Tänzen und Vorträgen.

Den Auftakt machte Redner Günter Hansen als Pizzabäcker aus Italien. Dann präsentierte sich die Garde, bestehend aus Hanna Bauer, Verena Becker, Lena Ehlen, Jule Gessinger, Ina Mertes, Alina Schlösser, Annika Scholtes, Jule Scholtes und Magdalena Thiem. Trainiert wurden sie von Corinna Marx und Silke Jungbluth. Anschließend zeigten die Gastrednerinnen aus Dörbach ( Petra Jäger und Petra Lamberti) eine etwas andere Modenschau. Der Angler und der Jäger (Hans-Walter Kappes und Stefan Scholtes) hatte viele Geschichten aus Neuerburger Jagdgründen zu berichten. Nach der Pause ging es schwungvoll mit der Showtanzgruppe weiter. Sie bestand aus Hanna Bauer, Andrea Heiseler, Sophie Rach, Annika Scholtes, Jule Scholtes Patricia Trossen und Alina Schlösser. Der Redner Kai-Uwe Heringer wusste viel von einer Kreuzfahrt zu erzählen. Im Anschluss berichteten die Neuerburger Tratschweiber Heike Bauer, Iris Arenz-Kusch und Christiane Wirtz in einem kurzweiligen Vortrag über das Dorfgeschehen. Den Diavortrag dazu erstellte Robin Wirtz.  Als Abschluss begeisterte das Männerballett als gefährliche Piraten, die mit einem knallroten Gummiboot die Bühne eroberten. Es tanzten Christoph Ballmann, Uli Brust, Markus Jungbluth, Michael Mußweiler, Rainer Mußweiler und Thomas Nickel.  Trainiert wurde das Männerballett von Heike Bauer und Birgit Kappes.  Als letzter Programmpunkt wurden die schönsten Kostüme prämiert.