Umzug : Wenn die Nacht in Rivenich zum Tag wird (Fotos)

(chb) Mit vielen Ideen haben die Teilnehmer des Rivenicher Nachtumzugs wieder überzeugt. 13 Wagen und fünf Fußgruppen waren in Rivenich unterwegs. Darunter Segelschiffe, Müllautos, Tempel aus 1001 Nacht, Fred Feuerstein, ein Milchauto, Vampire oder Bob der Baumeister.

Mit Leuchtstäben, Lichterketten und weiteren Accessoires, wie leuchtenden Kugeln oder übergroße Lutscher haben die Gruppen und teilweise auch die Zuschauer Akzente gesetzt. An den Straßen standen mehrere Hundert Menschen dicht an dicht. Im Bild: eine bunte Lollipop-Gruppe. Rund um den Umzug gab es erneut zahlreiche Vorfälle. Mehr dazu auf Seite­1. Foto: Christina Bents