Karneval: Schulmädchen mit haarigen Beinen

Karneval : Schulmädchen mit haarigen Beinen

Pleiner Bian feiern bunt und ausgelassen in der Unkensteinhalle.

Pünktlich wie in jedem Jahr zog der Elferrat der Pleiner Bian in die bunt geschmückte und vollbesetzte Unkensteinhalle ein. Zu der Musik der Bugs-Bunny-Show eröffneten die Sitzungspräsidenten Philipp Gerhards und Daniel Schmitz die „Pleiner Bian Show“. In ihrer gewohnt humorigen Art führten die beiden durch das Programm. Zu Gast waren die Garden aus Minderlittgen, Niederöfflingen, Neuerburg, und erstmalig die Showtanzgruppe aus Üdersdorf. Sie alle begeisterten mit ihren Tänzen das Publikum. Gertrud Rehm bedauerte in ihrem Vortrag über das gute, alte Telefon, dass man das Telefonieren in der heutigen Zeit jeden Tag neu lernen müsse. Als Hochzeitsredner musste Peter Schmitz die Erfahrung machen, dass man selbst als brillantester Familienfestredner auch schon mal kräftig ins Fettnäpfchen treten kann. Er war es auch, der mit seinem Evergreen „Ich bin das Julchen“ und seinem musikalischen Bekenntnis „Eich sein en Pleiner Bia“ das Publikum in seinen Bann zog. „Bauer sucht Frau“ geht auch an Plein nicht vorbei, so konnte man auf der Bühne in einem Sketch erleben, wie der letzte Voll­erwerbsbauer mit seiner Frau dafür sorgte, dass die Nachkommenschaft im trockenen Stroh ist. Für die herzliche Begrüßung der Abordnung der Deudesfelder Breckema Männchia bedankten sich die Gäste mit einem begeisternden Showtanz. Dass der Bau des Eiffelturmes Schwierigkeiten zwischen Plan und Ausführung aufwarf, wurde im nächsten Sketch anschaulich dargestellt. Petra Ostermann löste mit ihrer originellen Sister Act-Parodie als Ordensschwester mit zwei Handpuppen Begeisterungsstürme aus. Was Lehrer alles mit Schülern erleben, ist oft beschrieben worden. Fast noch interessanter für Lehrer sind aber offensichtlich Elternabende. Darüber wusste Stefan Ostermann zu berichten. Zum Ende des Programms bedurfte es keiner großen Ankündigung mehr, was den letzten Programmpunkt angeht. Unter tosendem Beifall des Publikums hielt das Männerballett Einzug. Mit dem Showtanz „Schulmädchen“ setzte es auch in diesem Jahr einen Glanzpunkt. In einem bunten Finale wurde allen Akteuren und Helfern nochmals herzlich gedankt.

Die Aktiven: Sitzungspräsidenten: Philipp Gerhards, Daniel Schmitz, Elferrat: Jonathan Kremer, Simon Ostermann, Leon Ostermann, Jonas Sedewitz, Jonas Schlösser, Daniel Becker, Andy Bayer, Tobias Becker, David Thul - Garde Minderlittgen: Marie Simon, Celina Morris, Johanna Simon, Angelique Bauer, Vera Krischel, Sophie Losen, Lisa Linden, Anna Heinz, Choreographie: Vera Krischel – das gute alte Telefon: Gertrud Rehm – Red Sparks Niederöfflingen: Johanna Ludwig, Vanessa Otten, Anika Weiland, Anna Lena Schlimpen, Lea Hard - Bauer sucht Frau: Daniel Becker, Leon Ostermann, Matthias Guntrum, David Thul, Andy Bayer, Susanne Keil und Katja Herres – Garde Deudesfeld: Janna Schmitz, Eva Weiler, Cara Schmitz, Luca Schmitz, Katharina Grün, Anna Weiler, Verena Berens - Der Eiffelturm: David und Lukas Thul, Julian Hepp, Tobias Becker, - Hochzeitsrede Peter Schmitz – Liedvorträge: Peter Schmitz mit Sven Schlax - Garde Neuerburg: Jule Scholtes, Alina Schlösser, Magdalena Thiem, Hannah Braun, Annika Scholtes, Lena Ehlen, Ina Mertens, Jule Gessinger, Verena Becker, Choreographie: Silke Jungblut und Corry Marx, - Sister Act: Pertra Ostermann – der Lehrer: Stefan Ostermann – Garde Üdersdorf: Tabea Unger, Xenia Unger, Sara Velten, Judith Junk, Caroline Chiste, Pia Hasted, Jana Brötzmann, Mona Schäfer - Männerballett: Daniel Becker, Daniel Schmitz, Jonas Schlösser, Philipp Gerhards, Leon Ostermann, Gerhard Linden, Jonas Sedewitz, Tobias Becker, David Thul, Andy Bayer.

Mehr von Volksfreund