Weiber überfallen Bürgermeister in Niederöfflingen

Brauchtum : Weiber überfallen Bürgermeister

(red) Dunkel gekleidete  Weiber haben Niederöfflingens Ortsbürgermeister Hermann Clemens überfallen. Unter dem Vorwand, Suppe anzubieten mit Brötchen und Mäuschen drangen sie ins Haus ein und degradierten den Ortschef.

Die  Krawatte musste als Siegestrophäe dranglauben. Erst dank Getränken und Süßem ließen sie von ihm ab. Foto: Hermann Clemens