Früherer Krankenhaus-Chef will Stadtbürgermeister werden

Früherer Krankenhaus-Chef will Stadtbürgermeister werden

Dicke Überraschung bei der CDU Schweich: Hans-Georg Becker, Ex-Geschäftsführer des Evangelischen Elisabeth-Krankenhauses in Trier, ist als Kandidat für die Stadtbürgermeisterwahl am 25. Mai nominiert worden. Die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Schweich hat den 62-Jährigen mit großer Mehrheit zum Kandidaten gewählt.

Becker führt zudem die CDU-Liste für die Wahl zum Schweicher Stadtrat an. "Mein Ziel ist es, Schweich als lebenswerte und weiter wachsende Stadt so zu entwickeln, dass die Weichen für die Zukunft in die richtige Richtung gestellt werden", sagte Becker. Er möchte seine Verwaltungserfahrung einbringen und den Bürgern als Ansprechpartner ganztags zur Verfügung stehen. Der Schweicher CDU-Stadtverbandsvorsitzende Lars Rieger bezeichnete Becker als "durchsetzungsfähigen Kandidaten". red

Mehr von Volksfreund