Gillenfeld: Ortsbürgermeisterin tritt wieder an

Gillenfeld: Ortsbürgermeisterin tritt wieder an

Heike Hermes will es noch einmal wissen: Die 43-Jährige tritt bei der Kommunalwahl am 7. Juni wieder an. Sie will weitere fünf Jahre Ortsbürgermeisterin von Gillenfeld bleiben.

Gillenfeld. (sts) Für die Ortsbürgermeisterin steht allerdings schon ein anderer wichtiger Termin fest: die Kommunalwahl am 7. Juni. Dann stellt sie sich zum zweiten Mal zur Direktwahl als Gemeindeoberhaupt. "Ja, ich will gerne weitermachen als Ortsbürgermeisterin", erklärt die 43-Jährige.

Sie ist seit Dezember 2003 im Amt, damals noch - einstimmig - vom Gemeinderat gewählt. Bei der Kommunalwahl 2004 stellte sie sich erfolgreich der Urwahl durch die Bevölkerung. Auch im Juni will sie sich dem Votum der Bürger stellen. Hermes: "Nach der ersten kompletten Amtszeit als Ortsbürgermeisterin wird die Wahl für mich auch eine Art Stimmungsbarometer sein, wie meine Arbeit bewertet wird."

Mehr von Volksfreund