Günter Müllers will Kröver Orts-Chef werden

Der CDU-Ortsverband Kröv hat Günter Müllers zum Kandidaten für das Amt des Ortsbürgermeisters nominiert. Müllers ist seit 2004 im Gemeinderat und seit 2007 Erster Beigeordneter der Gemeinde.

 Günter Müllers will Kröver Ortsbürgermeister werden. TV-Foto: Archiv/Winfried Simon

Günter Müllers will Kröver Ortsbürgermeister werden. TV-Foto: Archiv/Winfried Simon

Kröv. (sim) Einstimmiges Votum für Günter Müllers: Der 49-jährige Winzer kandidiert bei der Kommunalwahl am 7. Juni für die CDU für das Amt des Ortsbürgermeisters. Alle 27 anwesenden CDU-Mitglieder stimmten für den parteilosen Müllers, der auch die CDU-Liste für die Gemeinderatswahl anführt. Müllers ist seit 2004 im Kröver Gemeinderat. Er wurde zunächst zum Zweiten Beigeordneten gewählt und Anfang 2007 zum Ersten Beigeordneten, nachdem Ernst-Josef Römer (FDP) von diesem Amt zurückgetreten war (der TV berichtete). Der langjährige Kröver Ortsbürgermeister Elmar Trossen (69), CDU, kandidiert nicht mehr (der TV berichtete). Er stand der Gemeinde 18 Jahre als Ortsbürgermeister vor. In seine Amtszeit fielen eine Reihe von spektakulären Ereignissen und wichtige Entscheidungen - unter anderem die Felssprengung im Jahr 1992 und der Bau der Weinbrunnenhalle "Kröver Nacktarsch".

Die Kandidaten der CDU für die Wahl des Gemeinderates Kröv: 1. Günter Müllers, 2. Jan Klein, 3. Kai-Uwe Schühlein, 4. Michael Trossen, 5. Desiré Beth, 6. Hermann Krämer, 7. Nadine Kunze, 8. Ernst-Josef Beth, 9. Heinz Stadtfeld, 10. Christoph Engels, 11. Dieter Müllen, 12. Johannes Görgen, 13. Irmgard Schneiders, 14. Monika Löwen, 15. Ann-Isabell Bucher, 16. Peter Hoffmann.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort