| 20:35 Uhr

Ingeborg Sahler-Fesel will ins Rathaus einziehen

Die Kandidaten der SPD Schweich für die Wahl des Stadtrats am 25. Mai. Foto: Privat
Die Kandidaten der SPD Schweich für die Wahl des Stadtrats am 25. Mai. Foto: Privat
Schweich. Mit der Nominierung der Landtagsabgeordneten Ingeborg Sahler-Fesel und der Aufstellung der Liste für die Stadtratswahl am 25. Mai hat die Schweicher SPD die heiße Phase des Wahlkampfs eingeläutet.

Schweich. Mit der 58-jährigen Landtagsabgeordneten Ingeborg Sahler-Fesel möchte die SPD das Schweicher Rathaus erobern.Kommunalwahl 2014



Die Wahl auf der Mitgliederversammlung war eine Überraschung. Sahler-Fesel ist seit 2006 Mitglied des Landtages. Sie wolle Schweich weiter voranbringen und die notwendigen Maßnahmen in den Bereichen Infrastruktur, Bildung und Daseinsvorsorge anpacken und umsetzen, sagte die Kandidatin. Auch das Team für die Stadtratswahl am 25. Mai wurde gewählt. Es sei gelungen, viele Frauen für eine Kandidatur zu gewinnen, so die Sozialdemokratin. Auf der Liste für den Stadtrat Schweich und den Ortsbeirat Issel wechseln sich Frauen und Männer ab. Nominiert wurden für den Stadtrat:
1. Ingeborg Sahler-Fesel, 2. Achim Schmitt, 3. Iris Hess, 4. Jürgen Bonertz, 5. Dörte Ludwig, 6. Karl-Heinz Feye, 7. Manuela Feye, 8. Stefan Henn, 9. Inge Heinemann, 10. Hans-Dieter Natus, 11. Inge Steinmetz, 12. Philipp Gemmel, 13. Karin Neuschel, 14. Walter Druckenmüller, 15. Christel Wagner, 16. Christian Schmidt-Blum, 17. Dr. Katarina Barley, 18. Raimund Wagner, 19. Hans-Kurt Ensch, 20. Werner Bodschard, 21. Wolfgang Schöpke, 22. Thomas Schneider, 23. Erwin Schorten. red