1. Dossier

Jahresrückblick 2020 – Panorama: Im Hunsrück nisten erstmals Störche

Jahresrückblick 2020 – Panorama : Im Hunsrück nisten erstmals Störche

Eine kleine Sensation: Zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte der Einheitsgemeinde brütet  dort ein Storchenpaar. Zwei Störchenbabys erblicken in Morbach das Licht der Welt.

Das Nest befindet sich auf einer Trafo-Station von Westnetz und muss erst einmal storchensicher gemacht werden. Unter einigem Spektakel werden die beiden Jungtiere von einer Fachfrau beringt. Sie wachsen wohlbehalten auf. Im Herbst  fliegen die Familienmitglieder gen Süden  – bis auf  Papa Storch. Denn dem gefällt es im Hunsrück so gut, dass er bleibt.

Foto: Archiv/Hans Krämer