1. Dossier

Josef Klein vorne

Josef Klein vorne

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Im Bitburger Stadtteil Mötsch hatten sich zwei Kandidaten der Stichwahl gestellt: Hans Kuhlmeier (FBL) unterlag Josef Klein (CDU) knapp.

Bitburg-Mötsch. (lyv) Drei Kandidaten hatten sich bei der Kommunalwahl am 7. Juni um den Posten des Ortsvorstehers in Bitburg-Mötsch beworben. Amtsinhaber Heinz Franke (SPD) hatte sich in den Ruhestand verabschiedet. Irene Weber (SPD) konnte sich nicht behaupten, während Hans Kuhlmeier (FBL) und Josef Klein (CDU) in die Stichwahl am gestrigen Sonntag gingen.

Nun steht das Ergebnis fest: Neuer Ortsvorsteher im Stadtteil Mötsch ist Josef Klein mit 202 Stimmen. Hans Kuhlmeier erhielt 196 Stimmen. 401 Stimmen wurden abgegeben, drei davon waren ungültig.