Keine endgültige Entscheidung bei der Stadtbürgermeisterwahl in Hermeskeil

Hermeskeil · Auch nach der Auszählung aller sechs Stimmbezirke konnte keiner der drei Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Hermeskeil (Kreis Trier-Saarburg) die erforderlichen 50 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Damit ist eine Stichwahl notwendig.

 Stadtbürgermeisterwahl in Hermeskeil: Die beiden Kandidaten Udo Moser (Bürger für Bürger, links) und Mathias Queck (CDU) gehen in die Stichwahl.

Stadtbürgermeisterwahl in Hermeskeil: Die beiden Kandidaten Udo Moser (Bürger für Bürger, links) und Mathias Queck (CDU) gehen in die Stichwahl.

Foto: Tobias Senzig

CDU-Kandidatam auf 43,2 Prozent, Amtsinhaber Udo Moser (Bürger für Bürger) auf 31.5 Prozent. SPD-MAnn Paul Gemmel erzielte einen Stimmenanteil von 25,3 Prozent. Die Wähler müssen sich nun am 8. Juni in einer Stichwahl zwischen Queck und Mos er entscheiden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort