Selbstversorger-Kolumne „Ach du meine Gurke!“ Der kleine Prinz und die Tomaten

Trier · In ihrer Kolumne „Ach du meine Gurke!“ berichtet Katharina de Mos über ihre Erfahrungen im Selbstversorgergarten. Heute: Säen, pikieren, verhätscheln – welche Früchte die Liebe zu Tomaten trägt.

Unsere Autorin liebt ihre Tomaten wie der kleine Prinz seine Rose. Beim Pikieren kann viel schief gehen.

Unsere Autorin liebt ihre Tomaten wie der kleine Prinz seine Rose. Beim Pikieren kann viel schief gehen.

Foto: TV/Katharina de Mos

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar, sagt der Fuchs im berühmten Buch von Antoine de Saint-Exupéry zum Kleinen Prinzen, kurz bevor dieser das Wesen der Liebe zu jener Rose versteht, die er auf einem fernen Planeten zurückgelassen hat. Er hatte diese Rose gegossen, er hatte sie unter den Glassturz gestellt und sie mit dem Wandschirm geschützt. Das war nicht irgendeine Rose wie Tausend andere. Das war seine Rose.